Neues von Pausen-Liga und Ballschule

Tolle Lerneffekte bei Drittklässlern!

Freitag, 22. Februar 2013, 10:43

"Hat eigentlich schon jemals eine dritte Klasse bei der AOK-Pausen-Liga gewonnen?", wollte eine Schülerin der Merianschule wissen. Zeit, die Statistiken zu betrachten.

Diese Frage konnte unsere Koordinatorin für Schulprojekte, Gudrun Backhaus ohne Weiteres gar nicht beantworten. Als sie die Ordner der vergangenen Jahre hervorgeholt und ordentlich gemustert hatte, folgte schnell die Überraschung: Ja! Trotz des Altersunterschieds haben schon viele Drittklässler eine ganze Saison gewonnen. "Nach dem ersten Halbjahr war oft eine 3. Klasse Sieger der AOK-Pausen-Liga an allen Schulen. Nach der zweiten Runde standen jedoch  - völlig unabhängig vom Spiel - an fast der Hälfte aller Schulen eine dritte Klasse ganz oben auf dem Siegertreppchen", so Gudrun Backhaus. Statistisch gesehen gewinnen Drittklässler/innen also im zweiten Schulhalbjahr dreimal häufiger als in ihrem ersten Halbjahr. Die Kinder entwickeln sich im Laufe  ihrer „Pausen-Liga-Karriere“ weiter,  verbessern Technik und Taktik und merken, dass mit Teamarbeit die Aussicht auf siegreiche Spiele am größten ist. Alle Mitspieler beteiligen sich. Auch die Kinder, die weniger sportlich sind, ein Handicap haben oder sich nicht trauen, nehmen am Spielgeschehen teil. So kann sich jedes Kind individuell und seinen Fähigkeiten entsprechend in das Spiel einbringen.

Na gut, dass im zweiten Halbjahr Teamball (Foto: Gudrun Backhaus) gespielt wird. Mit Spaß, Spiel und Sport wird der Teamgeist und die Zusammenarbeit noch weiter gestärkt, da sich die Spieler gegenseitig unterstützen und helfen müssen, um Punkte zu erlangen. Auch die Fairness spielt eine große Rolle, denn für jedes unfaire Verhalten bekommt die andere Mannschaft einen Pluspunkt gutgeschrieben.

Im vergangenen Halbjahr hat leider keine 3. Klasse den 1. Platz errungen. Wir sind aber sehr gespannt, wieviele Drittklässler/innen den Siegerpokal nach der Teamball-Saison mit ins Klassenzimmer nehmen dürfen.

Von: Lea Ballweg und Marvin Helm

 

 


 

Kontakt

Gudrun Backhaus
Leitung Schul- & Sportprojekte

Eintracht Frankfurt e. V.
Alfred-Pfaff-Straße 1
60386 Frankfurt/Main

Tel.: +49 69 42 09 70-701
Fax: +49 69 42 09 70-210
backhaus(at)eintracht-frankfurt.de