Neues von Pausen-Liga und Ballschule

Siegerehrung an sieben Schulen

Donnerstag, 19. Mai 2011, 11:35

Das Schuljahr neigt sich dem Ende zu. Das bedeutet, dass für die Grundschulen der AOK-Pausen-Liga, die Siegerehrung auf dem Programm steht. Wie gewohnt, ist Spannung und Freude garantiert (Foto: Arndt Götze).

In diesem Halbjahr waren die Ergebnisse so knapp wie selten zuvor. Es gab viele „Überraschungsergebnisse“, da nicht unbedingt die sportlich begabtere Klasse das Spiel gewann, sondern vor allem Teamarbeit und Zusammenhalt der Klasse gefragt war. Außerdem war es wichtig, dass man fair spielte und nicht versuchte zu mogeln, da es dafür Minuspunkte für die Klasse gab. Die Folge der knappen und überraschenden Ergebnisse war eine Endtabelle, bei der in vielen Fällen sogar das Torverhältnis den Ausschlag geben musste.

Den Anfang der Siegerehrungen machte die Uhlandschule, es folgten die Zentgrafenschule sowie die Merianschule, an der Alexander Schur, Schirmherr der AOK-Pausen-Liga, die Ehrung durchführte.
Zuerst wurden die hinteren Plätze aufgerufen, sodass die Vorfreunde und Spannung der noch nicht genannten Klassen anstieg. Die zwei Klassensprecher holten jeweils für ihre Klasse die Urkunden ab und ließen sich beglückwünschen. Als schließlich die Siegerklasse feststand, war der Jubel nicht mehr zu bremsen. Die gesamte Klasse 4b nahm in diesem Jahr den begehrten Wanderpokal von Alex Schur entgegen und feierte ausgelassen den Erfolg. Aber nicht nur die Erstplatzierten hatten Grund zur Freude. Auch die anderen Klassen, die in jedem Spiel alles gegeben haben, hatten keinen Grund den Kopf hängen zu lassen. Zudem gibt es für alle dritten Klassen im nächsten Schuljahr erneut die Chance, den Pokal zu gewinnen. Die übrigen vier Siegerehrungen an der Linnéschule, der Dahlmannschule, der Kirchnerschule sowie der Villa Kunterbunt stehen noch aus und werden in den nächsten Wochen mit dem sicherlich gleichen Muster wie an der Merianschule ablaufen.

Für das Team der Pausen-Liga stehen aber nicht nur Siegehrungen an. Die Zeit der Vorbereitung und Planung auf die bevorstehende Pausen-Liga-Saison ist in vollem Gange. Die Suche nach einem neuen Spiel läuft bereits. Welches Spiel es am Ende sein wird, erfahren die Kids erst nach den Sommerferien.

Das Pausen-Liga-Team bedankt sich bei allen Schüler/Innen und Lehrer/innen für das tolle Engagement und wüscht allen erholsame Sommerferien.

Von: Alexander Hien

 

 


 

Kontakt

Gudrun Backhaus
Leitung Schul- & Sportprojekte

Eintracht Frankfurt e. V.
Alfred-Pfaff-Straße 1
60386 Frankfurt/Main

Tel.: +49 69 42 09 70-701
Fax: +49 69 42 09 70-210
backhaus(at)eintracht-frankfurt.de