Neues von Pausen-Liga und Ballschule

Eine einmalige Sache!

Montag, 05. Oktober 2015, 10:29

Am Freitag, den 25. September 2015 überraschte das Trainerteam der U19 von Eintracht Frankfurt die Schulkinder der Pestalozzischule beim Kick-off der neuen Pausen-Liga Saison (Foto: Alexandra Rode).Trotz straffen Terminplans nahmen sich Alexander Schur und Uwe Bindewald die Zeit, um die Schule direkt neben dem Trainingsgelände des Sportleistungszentrums am Riederwald zu besuchen. Die beiden sind Eintracht-Ikonen und heute Trainer der U19-Mannschaft von Eintracht Frankfurt. Darüber hinaus sind Schur und Bindewald Paten des Pausen-Liga-Projekts von Eintracht Frankfurt und der AOK Hessen. Gemeinsam mit Sandra Göbel, Hauptabteilung Unternehmenspolitik, Kommunikation und Marketing der AOK, überreichten sie allen Kindern der dritten und vierten Klassen, die sich in der schuleigenen Sporthalle versammelt hatten, eigens für sie angefertigte Hausaufgabenhefte. Natürlich durfte der Eintracht-Adler in den Heften nicht fehlen. Und da die AOK ja Gesundheitskasse ist, wurden auch wichtige Ernährungstipps für die kleinen Sportler eingebaut. Mit großem Interesse schauten sich die „Offiziellen“ auch gleich das neue Spiel des ersten Schulhalbjahres 2015/2016 an und waren wieder einmal begeistert von dem Enthusiasmus und dem Engagement, mit dem die Kinder in der Pausen-Liga bei der Sache sind.

Natürlich haben nicht nur die Pestalozzikids Hausaufgabenhefte bekommen. Auch an den übrigen elf Teilnehmerschulen waren sie ein willkommenes Geschenk.

Eintracht Frankfurt und die AOK Hessen freuen sich auf die weitere Zusammenarbeit mit den Schulen und sind gespannt, wer die nächste Runde der AOK-Pausen-Liga gewinnen wird

Von: Furkan Zorba

 

 


 

Kontakt

Gudrun Backhaus
Leitung Schul- & Sportprojekte

Eintracht Frankfurt e. V.
Alfred-Pfaff-Straße 1
60386 Frankfurt/Main

Tel.: +49 69 42 09 70-701
Fax: +49 69 42 09 70-210
backhaus(at)eintracht-frankfurt.de