Neues von Pausen-Liga und Ballschule

Ein echter Profi in der AOK-Pausen-Liga

Dienstag, 29. Januar 2013, 12:37

Nicht nur auf dem Fußballplatz ein Profi - auch zur Siegerehrung der AOK-Pausen-Liga an der Uhlandschule hatte sich Aykut Özer (Foto: Leon Feldes) professionell vorbereitet: Mit einem dicken Stapel Autogrammkarten in der Hand betrat er vergangenen Freitag, den 25. Januar 2013 die schuleigene Sporthalle im Frankfurter Ostend.

Ehrfürchtiges Raunen und frenetischer Beifall begegneten unserem Torhüter beim Betreten der Halle. Fast alle Kinder hatten Zettel und Stifte in der Hand, um sich vom prominenten Besuch ein Autogramm geben zu lassen. Aber der Reihe nach: Frau Skwara von der Uhlandschule eröffnete die Siegerehrung mit einem großen Lob an die teilnehmenden Kinder und freute sich, dass die AOK-Pausen-Liga allen so viel Spaß macht. Nach der obligatorischen Ansprache des Pausen-Liga Teams meldete sich Aykut Özer zu Wort: „Erst einmal freue ich mich über die tolle Begrüßung und bedanke mich, dass ich hier sein darf. Ich möchte Euch etwas mitteilen: Die Schule ist sehr wichtig für Euch. Erst danach kommt Fußballspielen oder was Ihr sonst so macht. Obwohl ich einen Profivertrag habe, habe ich parallel dazu eine Ausbildung abgeschlossen. Also denkt daran, macht nicht so viel Blödsinn und stellt die Schule in den Vordergrund.“ Anschließend gab es noch einen unverhofften Redner an diesem Vormittag: Tunahan aus der 4b stellte sich mutig vor die Eintracht-Abordnung und bedankte sich im Namen aller Schüler für die Durchführung der Pausen-Liga und den Besuch des sympathischen Eintracht-Profis.

Nach der Bekanntgabe der Platzierungen überraschte Aykut die Kinder noch mit seinen Autogrammkarten, die er vor Ort unterschrieb. Damit hatten die Grundschüler nicht gerechnet. Freudestrahlend stellten sich alle in die lange Schlange und warteten geduldig bis sie an der Reihe waren. Von der Schulleiterin bis zur Sekretärin ließen sich nach anfänglichem Zögern auch alle Erwachsenen ein Autogramm geben. Für die Klasse 4b, die sich den Siegerpokal nun bis zu den Sommerferien ins Klassenzimmer stellen darf, gab es sogar noch eine Unterschrift auf das Pausen-Liga T-Shirt. Schöner kann Schule nicht sein.

Von: Gudrun Backhaus

 

 


 

Kontakt

Gudrun Backhaus
Leitung Schul- & Sportprojekte

Eintracht Frankfurt e. V.
Alfred-Pfaff-Straße 1
60386 Frankfurt/Main

Tel.: +49 69 42 09 70-701
Fax: +49 69 42 09 70-210
backhaus(at)eintracht-frankfurt.de