Über die Pestalozzischule

Die Pestalozzischule ist eine dreizügige Grundschule mit zusätzlich einer Intensivklasse für Seiteneinsteiger und drei Vorlaufkursen. Sie liegt im Frankfurter Osten, im Stadtteil Riederwald.

Im Schulgebäude gibt es eine „Frühbetreuung“ ab 7:30 Uhr (offen für alle Kinder) und eine „erweiterte schulische Betreuung“ (nach Anmeldung) bis 17:00 Uhr und einen Hort. Die Pestalozzischule ist zertifiziert in den Bereichen Bewegung und Umwelterziehung/ Ökologische Bildung.
Bis auf wenige Ausnahmen sind alle Schülerinnen und Schüler deutsche Staatsbürger, ein hoher Prozentsatz hat einen Migrationshintergrund (aus sehr vielen verschiedenen Ländern).

Das imposante Gebäude der Pestalozzischule steht unter Denkmalschutz und wird derzeit aufwendig saniert und insbesondere den neuesten Brandschutzbestimmungen angepasst.
Zur Schule gehören eine große Sporthalle, eine Aula, eine neu eingerichtete Bibliothek, ein gut ausgestatteter PC-, Musik- und Werkraum, eine Küche und Essraum (für die Betreuungskinder) und ein schöner, großer Schulgarten. Alle Klassenräume sind mit PCs ausgestattet.

Ab dem Schuljahr 2012/13 wird die Pestalozzischule eine der zwei Schulen in Hessen sein, die einen bilingualen Zweig Deutsch-Spanisch anbieten.

Den sehr unterschiedlichen Kindern versucht die Schule durch vielfältigen, ganz unterschiedlichen Projektunterricht, einem großen Angebot an individuellen Unterstützungsmaßnahmen sowie zahlreichen AGs und sonstigen zusätzlichen Angeboten gerecht zu werden. Dazu kooperieren wir mit sehr vielen verschiedenen Partnern.

In diesem Schuljahr gibt es folgende AGs und zusätzliche, meist klassen- und/oder jahrgangsübergreifende Angebote:

Ballschule, Ballspiele mit Schwerpunkt Spiele mit Schlägern, Bibliotheksstunden, Computer-AG, Computerstunden, Flöten-AG, Garten-AG, mehrere Handball-AGs, Pausen-Liga, Tischtennis-AG, Trommel-AG, SKIB-Projekt (Schulkids in Bewegung), zwei Sozialpädagogische Kleingruppen und Zusatzangebote durch externe Lesepatinnen.


 

Kontakt

Pestalozzischule
Vatterstraße 1
60389 Frankfurt am Main/ Seckbach
Tel.: 069/ 212 48685
Fax: 069/ 212 48356