Über die Dahlmannschule

Pausen-Liga Dahlmannschule

Die Dahlmannschule ist eine Grundschule mit Intensivklasse und wurde 1965 neu errichtet. Sie befindet sich im Osten Frankfurts. Der Schulbezirk der Primarstufe deckt etwa den Bereich zwischen dem Zoo, der Wittelsbacher Allee, dem Ostpark und dem Festplatz an der Eissporthalle ab. Die Kinder der Intensivklasse wohnen in der näheren Umgebung.

 

Die Grundschule ist in der Regel dreizügig, die Intensivklasse einzügig ausgebaut. Altersmäßig angegliedert ist der Intensivkurs für Kinder ohne ausreichende deutsche Sprachkenntnisse. Die Schule verfügt darüber hinaus über eine städtische Betreuungseinrichtung mit Angebot eines Mittagessens für 60 Kinder der 1. bis 4. Schuljahre zwischen 7.30 und 15.00 Uhr und für 20 Kinder bis 16.00 Uhr. Außerdem gibt es eine Früh- und Mittagsbetreuung bis 14.00 Uhr in den Räumen der Schule. Muttersprachlicher Unterricht findet auf Türkisch statt.

Die Dahlmannschule ist Schulsportnebenzentrum und hat Sport als Schwerpunkt im Schulprogramm. Außensportanlagen und ein kleiner Schulgarten begrenzen die Schulhöfe. Unter der Sporthalle befindet sich ein Lehrschwimmbecken; den Kindern kann somit neben Sport auch Schwimmunterricht ab der ersten Klasse erteilt werden.
Die Zusammenarbeit von Schule und Eltern funktioniert an der Dahlmannschule hervorragend. Die Elternschaft ist sehr am Schulalltag der Kinder interessiert und arbeitet motiviert an folgenden Projekten mit: Schulhofgestaltung, Projekttage, Schulfeste, Schülerbücherei, Sportfesten- und -veranstaltungen, Förderverein.

Auf Grund der engagierten Lehrerschaft und der stark motivierten Eltern hat die Dahlmannschule vielfältige Kontakte im sportlichen Bereich zu außerschulischen Partnern und Experten, die zahlreiche AGs und Talentförder- und Talentaufbaugruppen anbieten: Erster Frankfurter Schwimmclub, Eintracht Frankfurt, Frankfurter Turnverein, Balance e.V. –Prävention, Beratung und Therapie bei Essstörungen.

Fest im Jahresterminplan der Schule befinden sich folgende Sportveranstaltungen: Tag des Bades, Stadtmeisterschaften der Grundschulen im Schwimmen, Bundesjugendspiele, TAG Wettkampf in der Leichtathletik und Sport und Spielfeste. Zahlreiche Pokale und Medaillen zeugen erfolgreichen Teilnahmen.

Zu diesem Zeitpunkt hat sich die Dahlmannschule für das Teilzertifikat "Bewegungsfördernde Schule" beworben. In diesem Zusammenhang ist auch zu erwähnen, dass die Dahlmannschule seit 2005 am Grundschulprojekt "Klasse 2000" teilnimmt. Es handelt sich dabei um das bundesweit größte Programm zur Gesundheitsförderung und Suchtvorbeugung im Grundschulalter. Ziel von "Klasse 2000" ist die Stärkung der Kinder, verantwortliches Verhalten dem eigenen Körper gegenüber zu zeigen und die Sensibilisierung dafür. Das ist zugleich die wirksamste Vorbeugung gegen Sucht.


 

Kontakt

Dahlmannschule
Rhönstraße 86-88
60385 Frankfurt am Main

Tel.: 069/ 21235278
Fax: 069/ 21231190

 

Dahlmannschule