Ausbildung zum Profi

Das übergeordnete Ziel der Talentausbildung lautet bei Eintracht Frankfurt: "Ausbildung zum Profispieler". Dazu genügt es nicht, ein überdurchschnittlicher Fußballer zu sein, ein weiterer wichtiger Faktor für die Ausbildung zum Fußballprofi ist die Entwicklung einer Persönlichkeit. Beide Bestandteile sind bei Eintracht Frankfurt in der Lehre eng verwoben.

Das im Sportleistungszentrum am Riederwald beheimatete Internat hat im November 2010 seinen Betrieb aufgenommen. Derzeit stehen vier Einzelzimmer und vier Doppelzimmer mit Schreibtisch, Bad, Bett und Internetanschluss sowie ein gemeinsamer Aufenthaltsraum den Bewohnern hier zur Verfügung. Hinzu kommt eine angemietete Wohnung auf dem Vereinsgelände, die von volljährigen A-Jugendlichen als Zweier-WG genutzt werden kann und sie auf ihrem Weg zur Selbständigkeit unterstützen soll.  Seit Ende September 2018 gibt es zudem eine weitere Wohnung für Talente in Frankfurt-Seckbach. Somit ist eine Unterbringung von bis zu 15 Talenten, denen ein entfernter Wohnort das Trainieren und Spielen bei Eintracht Frankfurt bisher unmöglich machte, darstellbar.

Als Pädagogischer Leiter des Leistungszentrums ist Diplom-Pädagoge Anton Schumacher hauptverantwortlich für das Sportinternat. Der Austausch mit Spielern und Eltern, allen Akteuren des Leistungszentrums sowie den Kooperationspartnern gehören zu seinen Hauptaufgaben. Ihm zur Seite stehen Internatsbetreuerin Chrissoula Disch, NLZ-Mitarbeiter Rafael Francisco und  insgesamt sechs Nachtdienstler sowie Grundschullehrer Karl Rotter, der die schulische Nachhilfe koordiniert.

Ziel des Sportinternats ist es, den Nachwuchsspielern ein zweites Zuhause zu geben und ihren von schulischen/beruflichen und sportlichen Herausforderungen geprägten Alltag bestmöglich zu koordinieren.


 

Kontakt

Armin Kraaz
Leiter Leistungszentrum

Eintracht Frankfurt e. V.
Alfred-Pfaff-Straße 1
60386 Frankfurt/Main

Tel: +49 69 42 09 70 0
Fax: +49 69 42 09 70 322
kraaz(at)eintracht-frankfurt.de

 

Fussball Leistungszentrum

Zu den Mannschaften