Aktuelles aus dem Verein

Supercup-Tickets ab 12. Juli erhältlich

Donnerstag, 05. Juli 2018, 12:06

Die erste Pflichtpartie der Saison ist zugleich die Neuauflage des DFB-Pokalendspiels. Am 12. August empfängt Eintracht Frankfurt den FC Bayern München im Duell um den Supercup. Tickets gibt’s ab 12. Juli.

Eintracht Frankfurt Nordwestkurve Stehplätze Supercup 2018

Vor 30 Jahren durfte Eintracht Frankfurt zuletzt die Partie um den Supercup bestreiten. Damals unterlag der DFB-Pokalsieger dem amtierenden Deutschen Meister Werder Bremen im Waldstadion mit 0:2. Am Sonntag, 12. August, haben die Adlerträger bereits die Möglichkeit, den ersten Titel der Saison zu holen. Gegner in der Commerzbank-Arena ist der FC Bayern München. Es kommt also zu einer Neuauflage des DFB-Pokalendspiels vom 19. Mai, als die Eintracht in Berlin mit 3:1 gewann. Veranstalter der Partie ist die DFL Deutsche Fußball Liga, der Anpfiff erfolgt um 20.30 Uhr. Das Heimrecht genießt laut Ansetzung Eintracht Frankfurt.

In drei Verkaufsphasen sind Tickets für die Partie erhältlich. Jeweils um 10 Uhr erfolgt der Startschuss. Von 12. bis 15. Juli dürfen alle Dauerkarteninhaber ihre vorab reservierten Plätze gemäß der Anzahl der Dauerkarten buchen. Von 17. bis 20. Juli sind die Mitglieder an der Reihe, die maximal vier Tickets kaufen dürfen. Sollten danach noch Tickets verfügbar sein, beginnt der freie Verkauf am 21. Juli. Je Bestellung dürfen vier Eintrittskarten erworben werden. Die günstigsten Sitzplätze kosten 30 Euro (ermäßigt 26 Euro), Stehplätze gibt’s schon für 15 Euro (ermäßigt 13 Euro).


 

Vereinskalender