Aktuelles aus dem Verein

Großer Rahmen für kleine Sportler

Mittwoch, 24. Januar 2018, 11:08

Eine derartige Aufmerksamkeit hätten die Dritt- und Viertklässler der Frankfurter Linnéschule nicht erwartet. Am 17. Januar kamen die von der Pausenliga geförderten Schüler zum Abschluss des ersten Halbjahres in den Genuss einer feierlichen Siegerehrung. Unter den ersten Gratulanten vor Ort war auch die DFL Stiftung.

Eintracht Frankfurt Pausenliga  feiert gemeinsam mit der DFL Stiftung die Siegerehrung. Das Interesse des kurz vor Weihnachten vorgestellten neuen Kooperationspartners kommt nicht von ungefähr. Die unter der Federführung von Gudrun Backhaus, Leiterin Schul- und Sportprojekte bei Eintracht Frankfurt e.V., durchgeführten Spiel- und Sporteinheiten haben sich seit 2007 als Vorzeigeprojekt etabliert. Es animiert Kinder spielend nicht nur zu mehr Bewegung, sondern fördert auch deren gesellschaftliches Denken und trägt zu einem gesunden und aktiven Aufwachsen bei. Exemplarisch dafür erhält selbst die im Spiel unterlegene Mannschaft einen Punkt für den gezeigten Einsatz. Pokale gab es freilich einzig für die jeweiligen Gewinner der dritten und vierten Klassen, die sich anschließend vor großem Publikum ein Match um den Gesamtsieg lieferten.

Die von der DFL Stiftung besuchte Linnéschule ist eine von derzeit zehn Bildungseinrichtungen, die das Programm der Pausenliga aufgenommen und schätzen gelernt haben.

Von: Daniel Grawe


 

Vereinskalender