Aktuelles aus dem Verein

Ehrung durch den Bundespräsidenten

Dienstag, 10. September 2019, 12:13

Georg Heckens war am Freitag, den 30. August, beim Bürgerfest des Bundespräsidenten im Schloss Bellevue zu Gast und wurde für sein ehrenamtliches Engagement geehrt.

Georg Heckens mit seiner Lebensgefährtin vor der Ehrung.

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier lud unseren Abteilungsleiter der Triathlonabteilung Georg Heckens und rund 4000 weitere engagierte Menschen zum Bürgerfest ins Schloss Bellevue ein, die für ihren ehrenamtlichen Einsatz und für ihre Lust, die Zukunft zu gestalten geehrt wurden. Georg Heckens wurde von der Deutschen Welthungerhilfe für seine langjährige und große Unterstützung vorgeschlagen. Durch sein Engagement hat er für die Organisation zahlreiche gemeinsame Projekte und Fundraising-Events maßgeblich erfolgreich umgesetzt.

Dieses Jahr stand das Bürgerfest unter dem Motto „Lust auf Zukunft“. Dafür setzt sich auch die Kooperation unserer Triathlon-Abteilung und der Deutschen Welthungerhilfe ein. Unsere Abteilung unterstützt die Hilfsorganisation unter anderem mit großen Ausdauersportveranstaltungen im Rhein-Main-Gebiet – wie Frankfurter Ironman, Frankfurt-Marathon und weitere Events ­­­–, um Aufmerksamkeit zu schaffen und Spenden zu sammeln. Zusätzlich ziert das Logo der Deutschen Welthungerhilfe mit dem Claim #ZeroHunger die Trainings- und Wettkampfbekleidung unserer Triathleten.

Für dieses Engagement wurde unserer Triathlon-Abteilungsleiter nach Berlin eingeladen und durfte einen spannenden Tag im Schloss Bellevue verbringen. „Mir hat vor allem die begeisterte Stimmung der Ehrenamtler gefallen“, resümiert Heckens. „Diese erlebe ich auch täglich bei der Eintracht und ich finde es toll, dass diese positive Stimmung auch bei allen Ehrenamtlern aus ganz Deutschland zu spüren ist.“

Von: Aurelia Müller


 

Vereinskalender