Europod - Sport verbindet

Auch die Volleyballjugend der Eintracht Frankfurt hatte die Ehre vom 04. bis zum 10. Juni 2015 ein zweites Mal an dem Sportaustausch, zwischen den Vereinen ASUL Lyon Volley und der Eintracht Frankfurt, teilzunehmen. Als gemischte Gruppe mit Jungen und Mädchen im Alter von 12 bis 17 Jahren, trainierten wir jeden Morgen zusammen in der Wolfgang-Steubing- Halle am Riederwald. Anschließend zeigten wir den Franzosen unter anderem unsere schöne Stadt am Main. Wir besuchten den Ironman, verbrachten einen Tag am Langener Waldsee und wurden zusammen mit allen anderen Sportlern des Austausches im Rathaus empfangen. Mittwochs veranstalteten wir ein Schleifchenturnier, wo wir in gemischten Teams von Franzosen, Deutschen und Spielern der Damen und Herren 1, spielten. Am letztem gemeinsamen Tag fuhren wir zusammen nach Kelkheim in den Kletterpark. Im Anschluss trafen wir uns mit unseren Familien erneut im Riederwald, wo wir grillten und die Woche ausklingen ließen.

Wir alle hatten auch dieses Jahr sehr viel Spaß und sind froh neue Freunde gefunden zu haben, die den selben Sport betreiben wie wir und zusätzlich  aus einem anderem Land kommen. Der Sport hat dabei sehr geholfen sich kennenzulernen, auch wenn man nicht die Sprache des anderen beherrschte. So wurden letzte Kommunikationsschwierigkeiten aus dem Weg geräumt, was zu einer freundschaftlichen Atmosphäre, nicht nur zwischen den Spielern, sondern auch zwischen den Trainern und Betreuern, führte. Wir bedanken uns bei allen Verantwortlichen von Europod, der Stadt Frankfurt am Main, der Eintracht und den französischen Partnern, die uns diesen gelungenen Austausch ermöglichten und dabei mithalfen diese Woche so schön wie möglich zu gestalten.

 

Gemeinsam können wir es schon fast gar nicht mehr abwarten unsere Freunde aus Lyon wieder zu sehen und freuen uns auf das nächste Jahr.

 

Bericht von Clara Osypka und Shirin Happ


 

Kontakt

Christian Seibert
Jugendwart

jugendvolleyadler(at)gmx.de

 

Termine

 

Eintracht Hits