Aktuelles aus der Turnabteilung

Pascal Brendel mit Nationalteam unterwegs

Mittwoch, 20. Juni 2018, 11:13

Die besten deutschen Nachwuchstturner haben sich unter Bundestrainer Jens Milbradt mit den stärksten Talenten Großbritanniens, Frankreichs und der Schweiz gemessen. Am Ende sprang für Pascal Brendel & Co. Rang drei heraus.

Neben Pascal Brendel gehörten im schweizerischen Wil auch die nordhessischen Brüder Glenn und Lewis Trebing zum deutschen Team. Ebenfalls im deutschen Team vertreten waren Karim Rida (SC Berlin), Daniel Wörz (TG Böckingen) und Leven Guddat (SC Berlin).

Am Ende konnten sie hinter der Schweiz und Großbritannien den dritten Platz erzielen. Nachwuchs-Bundestrainer Jens Milbradt zeigte sich dennoch zufrieden mit dem Ergebnis: "Mit drei Punkten Abstand auf Platz 1 und nur drei Zehnteln auf Rang 2 haben wir einen guten Wettkampf in Will geturnt. Es ist ärgerlich, dass wir durch zu viele Fehler am Boden und Reck eine bessere Platzierung nicht realisieren konnten. Dennoch hat sich gezeigt, dass wir mit den besten Nationen in Europa mithalten können. In den nächsten sechs Wochen bis zur Junioren-EM müssen wir die letzten Reserven ausschöpfen, damit wir auch dort um den dritten Platz in der Teamwertung kämpfen können." In der Einzelwertung präsentierte sich Karim Rida sehr stark, der sich am Ende den dritten Platz sicherte.

Von: Hessischer Turnverband

 

 

 


 

Abteilung Turnen

Geschäftsstelle

Sabine Urban

Oeder Weg 37
60318 Frankfurt

Tel.: 069/ 553540 
Fax: 069/ 554827
Email: turnen(at)eintracht-frankfurt.de

Geschäftszeiten:
Di. und Do.: 09.00 bis 12.00 Uhr
sowie 15.00 bis 18.00 Uhr

 

Termine der Turnabteilung

Oktober
26

Kunstturnen | 2.Bundesliga Heimwettkampf

Am Samstag, den 26.10.2019 startet um 15 Uhr der erste Heimwettkampf gegen den KTG Heidelberg in der Wolfgang Steubing Halle - wir freuen uns über Ihren Besuch!

Oktober
26

Salsa Schnupperstunde

Am Samstag, den 26. Oktober 2019 gibt es von 16:00-18:00 Uhr eine kostenfreie Salsa Schnupperstunde für alle die Spaß an Bewegung zu lateinamerikanischen Rhythmen haben!