Aktuelles aus der Turnabteilung

Bericht | Deutscher Vizemeister im Geräteturnen mit über 80

Dienstag, 11. Juni 2019, 11:00

Winfried Glaser Deutscher Vizemeister im Gerätturnen Altersklasse 80

 

Winfried („Winni“) Glaser erreichte bei den Deutschen Meisterschaften der Gerätturner in Bühl in der Altersklasse 80 Jahre und älter den 2. Platz. Nach einem spannenden Dreikampf reichte es auch mit einer leicht verturnten Barrenübung zu dieser guten Platzierung.

Begleitet von Willi Jaschek und Werner Becker ging die Reise ins badische Brühl. Mit Insgesamt 11 Turnern stellte sich eine erstaunlich hohe Zahl dem Wettkampf. Mit dabei waren Werner Hanke aus Cottbus, der erst in diese Altersklasse aufgerückt war, sowie Siegried Bauer, Titelträger des Meisterschaften 2018; beide gehörten zu den größten Konkurrenten im Teilnehmerfeld.

Bereits bei den hessischen Meisterschaften zeigte sich Winni in guter körperlicher Verfassung und stellte dies am ersten Gerät, dem Reck unter Beweis. Gute 10,55 Punkte bedeuten die zweitbeste Wertung an diesem Gerät.

Auch am Boden lief es optimal – 10,7 Punkte bedeuteten Bestwertung an diesem Gerät. Damit kristallisierte sich der erwartete Dreikampf heraus: 0,2 Punkte Rückstand auf den Erstplatzierten und „jüngsten“ im Starterfeld Werner Hanke, 0,3 Punkte Vorsprung vor dem amtierenden Deutschen Meister Siegfried Bauer vor dem letzten und dann entscheidenden Gerät, dem Barren.

Winni began die Barrenübung gewohnt kraft- und schwungvoll: Aufschwung in den Handstand, Rückschwung mit Fallkippe, alles nahezu optimal. Dann das Kraftteil vor dem Abgang, einarmige Stützwaage: Der rechte Arm versagte seinen Dienst, der Vorschwung geriet nicht hoch genug, damit auch der Abgang, Das kostete viele Zehntel, nur 10,0 Punkte die Wertung.

Die Konkurrenz konnte jedoch nicht entscheidend punkten. So reichte es für Winni für den Titel Deutscher Vize-Meister, mit nur 0,3 Punkten Rückstand vor dem Erstplatzierten. Mit einer geglückten letzten Übung wäre durchaus der Meistertitel möglich gewesen.

So ist es nunmal im Sport, kleine Fehler werden manchmal hart bestraft. Winni nahm es sportlich, gratulierte den Konkurrenten herzlich - und freut sich schon auf nächstes Jahr. Dann - wieder top vorbereitet - sollen alle drei Geräte klappen.

 

Von: Matthias Hauck

 

 

 


 

Abteilung Turnen

Geschäftsstelle

Sabine Urban

Oeder Weg 37
60318 Frankfurt

Tel.: 069/ 553540 
Fax: 069/ 554827
Email: turnen(at)eintracht-frankfurt.de

Geschäftszeiten:
Di. und Do.: 09.00 bis 12.00 Uhr
sowie 15.00 bis 18.00 Uhr

 

Termine der Turnabteilung