Aktuelles vom Tischtennis

Von Hessenmeistern, Vereinsmeistern und World X-Mas Party

Dienstag, 18. Dezember 2018, 15:28

Leon Pradler ist Hessenmeister der Jugend A!

Unser Leon ist Hessischer Meister der Jugend 2018. Mit sechs Jahren bei uns eingestiegen, im Alter von 13 Jahren entscheidender Spieler bei der unvergesslichen Deutschen Meisterschaft der A-Schüler im Jahre 2014, nun mit 17 Hessischer Meister der Jugend! Herrje, welche Leistung! Nicht unbedingt als Topfavorit angereist, aber im Bewusstsein nur als Sieger zu den Deutschen Meisterschaften fahren zu dürfen, ergriff unser sympathisches Eigengewächs selbstbewusst seine letzte Chance in der Jugend beim Schopf und bewies wieder einmal seine unnachahmliche Nervenstärke, insbesondere in kritischen Situationen. So wehrte er im Viertelfinale gegen Oberligaspieler Tayler Fox (TTC Ober-Erlenbach) Matchbälle ab und setzte sich jeweils auch im Halbfinale gegen Regionalligaspieler Lennard Dürr (TG Obertshausen) und im Endspiel gegen Überraschungsfinalist Nils Trunk (Verbandsliga TSV Höchst) im fünften Satz mit Nerven wie aus Drahtseilen durch.

Zweifellos bedeutet dieser Titel den größten Erfolg seiner noch jungen Laufbahn, die diesem am Boden gebliebenen Jugendlichen mit implantiertem Adlerherz sicherlich jeder in der Abteilung von Herzen gönnt.

Leon wir sind stolz auf Dich und freuen uns mit Dir. Herzlichen Glückwunsch!

 

Neuer Vereinsmeister steht fest!

Wie schon im vergangenem Jahr vorbildlich von Jürgen Hepp organisiert fanden am Donnerstag dem 13.12. sowie Samstag dem 15.12. die Vereinsmeisterschaften statt. Die Spiele wurden im Handicapmodus durchgeführt, d.h. Spieler unterer Mannschaften erhielten einen Punktebonus pro Satz gegenüber Spieler höherer Mannschaften.

Am Donnerstag startete zunächst eine Gruppenphase mit 5 Gruppen á 6 Spielern, bei dem der ein oder andere Spieler aufgrund des Handicaps überraschend ausschied.

 Am Samstag blieben dann die ersten 3 jeder Gruppe (inkl. Wildcards) und der beste Vierte über.

Schnell zeigte sich, dass das Handicap noch mehr unserer eigentlich besten Spieler zum Verhängnis werden sollte. Im Halbfinale standen somit 3 Spieler aus der 1. Kreisklasse und 1 Spieler der Bezirksklasse.

In einem spannendem Finale standen sich Cao Ky und Jan-Erik gegenüber, das letztendlich Jan-Erik gewann.

Die Platzierungen 1-4:
1. Platz & Vereinsmeister: Jan-Erik (2.vl)
2. Platz: Cao Ky (3.vl)
3. Platz: Sven (1.vl)
4. Platz: Nicola (4.vl)


Doch keiner ging leer aus, für allen hatte der "Weihnachtskalle" etwas dabei.

Im Anschluss (und auch schon während der Spiele am Samstag) wurde mit gutem Essen von Cao Ky's Familie sowie dem ein oder anderem Hopfentee in gemütlicher Runde die World X-Mas Party gefeiert.

Von: Dennis Schüdel