Aktuelles vom Tischtennis

Tischtennis: Spitzenspiel um die Herbstmeisterschaft

Donnerstag, 28. November 2019, 12:46

Am kommenden Samstag, den 30. November, ab 17:30 Uhr steht im Heinrich-von-Gagern Gymnasium am Zoo das Spitzenspiel in der Hessenliga der beiden noch verlustpunktfreien Mannschaften an. Dann kämpfen die ersten Herren von Eintracht Frankfurt und der TTC Langen um die Herbstmeisterschaft. Die Eintracht hofft auf zahlreiche Zuschauer.

Der TTC Langen wird mit zwei hochkarätigen Spielern aus Polen und der Slowakei im vorderen Paarkreuz antreten, für die Eintracht spielen mit den Ausnahmesportlern Kiryl Barabanov und Andrei Kolesau zwei Spieler aus Weißrussland. Beide Teams werden voraussichtlich in Bestbesetzung antreten, sodass hochklassiger Tischtennissport geboten sein wird. Der Sieger dieser Begegnung wird der Topfavorit auf den Aufstieg in die Oberliga sein.

Für ausreichend Verpflegung, u.a. asiatische Spezialitäten, und Getränke ist gesorgt. Zahlreiche Zuschauer sind herzlich willkommen, der Eintritt ist frei.