Aktuelles vom Tischtennis

Tischtennis-Herren kämpfen um Aufstieg

Dienstag, 30. April 2019, 15:34

Am Samstag, den 4. Mai, ist es endlich soweit: Dann kämpfen die Tischtennisherren von Eintracht Frankfurt in Lorsch um den Aufstieg in die Hessenliga!

Im rund 60 Kilometer entfernten, zwischen Bensheim und Heppenheim gelegenen Lorsch (Werner-von-Siemens-Halle, Kiefernstraße 2) müssen sich die ersten Herren in der Aufstiegsrelegation ab 13 Uhr gegen den Tabellenzweiten der Verbandsliga West (TSG Eddersheim) und ab 16 Uhr gegen den Drittletzten der Hessenliga (TuS Nordenstadt) messen. Neben den Frankfurtern wird auch der sympathische Vorzeigesportler Kiryl Barabanov aus Weißrussland für die Eintracht mit von der Partie sein. Gelingt den Herren der Aufstieg, würden sie in der kommenden Saison erstmals nach mehr als 25 Jahren wieder in der Hessenliga aufschlagen.

Von: Nina Bickel