Aktuelles vom Tennis

U14 wird erstmals Hessenmeister!

Sonntag, 11. September 2016, 13:31

Nach der erfolgreichsten Medenrunde der Vereinsgeschichte mit neun Aufstiegen bzw. Meisterschaften und dem Gewinn der Hessenmeisterschaft der U18 Juniorinnen setzte unsere U14 am Samstag den 10. September, mit dem Gewinn der Hessenmeisterschaft der Junioren U14 das I-Tüpfelchen auf eine großartige Saison für die Abteilung.

Unsere jungen Tenniscracks holten sich mit sage und schreibe fünf 6:0-Siegen, einem 5:1-Erfolg und einem 3:3-Unentschieden in sieben Begegnungen souverän den Bezirksmeistertitel und qualifizierten sich somit für die Endrunde der sechs Bezirksmeister. Hier stellte die Gruppenauslosung die jungen Adler vor wirklich schweren Hürden: So wurden mit den Siegern aus den Bezirken Darmstadt (Groß-Zimmern) und Wiesbaden (TC Diedenbergen) die beiden wohl stärksten Vereine Hessens zugelost.

Mit einem starken Auftritt und sehr engen Spielen in den Einzeln und Doppeln wurde Diedenbergen mit 6:0 bezwungen. Da Groß-Zimmern diese Begegnung „nur“ mit 5:1 gewann, sollte der Eintracht im dritten Duell in der Gruppe in Groß-Zimmern ein 3:3 reichen. Trotzdem war es eine schwere Aufgabe, denn der Druck wurde nicht gerade damit geringer, dass der Gegner als klarer Favorit für die Meisterschaft galt. In einer starken Partie und vor einer großen Kulisse holten sich unsere jungen Adler nach den Einzeln eine 3:1-Führung. Alle gewonnenen Einzel waren an Dramatik kaum zu überbieten und die Spannung lag bis zum letzten Punkt in der Luft.

Im Endspiel beim auf der Anlage des HTV in Offenbach auf der Rosenhöhe wurde RW Giessen deutlich mit 6:0 besiegt. Der große Anhang der Eintrachtler unterstützte von Beginn an unsere Jungs an und sie dankten es mit einer starken Leistung.

Gegen den Sieger aus Mittelhessen holten sich der Tennisnachwuchs seinen verdienten Titel. Nach der Vizemeisterschaft 2015, als ein 3:3 im Finale gegen Langen nicht reichte, gelang es nun in diesem Jahr, den Hessenmeistertitel an den Riederwald zu holen. Herzlichen Glückwunsch vom gesamten Verein zu dieser großartigen Leistung!