Aktuelles vom Tennis

U12-Junioren werden Hessenmeister

Montag, 17. September 2018, 09:51

Nachdem sich vor einigen Wochen die U18-Junioren der Eintracht die Hessenmeisterschaft sicherten, legte am vergangenen Wochenende nun auch unsere U12 nach.

Nach dem souveränen Bezirkstitel, wo das Team der Konkurrenz in Frankfurt keine Chance ließ, kämpften nun die sechs Bezirkssieger in Gießen bei der Endrunde um die Hessenmeisterschaft. Nach einem Freilos am Freitag wurde im Halbfinale Kassel deutlich mit 6:0 besiegt.

Weitaus schwerer wurde die Aufgabe im Finale erwartet. Steinbach bezwang im Halbfinale Langen sehr souverän. Entsprechend waren unsere Jungadler gewarnt. Doch sie zeigten an dem Tag alle eine großartige Leistung und gewannen alle vier Einzel. Dabei hatte lediglich Mihailo Milenkovic an Position zwei Mühe und gewann nach toller kämpferischer Leistung im Champions-Tiebreak. Die Zwillinge Tim und Tom Reith sowie Henri Zörnig siegten deutlich. Oskar Mann war als fünfter Mann dabei und wurde in beiden Partien im Doppel eingesetzt.
Dass die beiden anschließenden Doppel verloren wurden, trübte die gute Stimmung keineswegs und es wurde im Team ausgiebig gefeiert.

Zu diesem Triumph haben noch mehrere Spieler beigetragen, die allesamt in der Bezirksrunde zum Einsatz kamen. Schon 2017 sicherten sich die U12-Junioren die Hessenmeisterschaft. Tolle Leistung und herzlichen Glückwunsch!

Von: Carsten Müller