Hip Hop

Hip Hop Anfänger (ab 8 Jahren):

Im Hip Hop Kurs für Kids ab ca. 8 Jahren erwarten euch viele verschiedene coole Tanzschritte, Musik, Rhythmus, Körperkontrolle, Koordination und Spaß!

Das Training beginnt mit einem Aufwärmen, in dem gleichzeitig die Basics geschult und wiederholt werden. Daraufhin lernen die Kids eine Choreografie. Zudem treten die Kids bei Veranstaltungen auf und zeigen, was sie können.

 

Hip Hop Fortgeschritten/Auftrittsgruppe (12 - 16 Jahren):

Hip Hop für Fortgeschrittene (Auftrittsgruppe) richtet sich ausschließlich an erfahrenere Kids, die mehr Hip Hop Tanzen möchten und das langfristige Ziel verfolgen an Meisterschaften teilzunehmen.

Hier werden Techniken, Choreografien und saubere Aufstellungen nochmal detaillierter geübt und erarbeitet. Zudem wird das „Freestyle-Tanzen“, das improvisierte Tanzen zur Musik, geübt. Darüber hinaus werden ebenfalls andere Tanzstile des Hip Hop Bereichs wie z.B. das Popping oder House geschult.


Trainer:
Olga Tjukov, Isabella Rosastro

KursTerminUhrzeitOrt
Hip Hop (ab 8 Jahren)Sa.12.00-13.00 UhrBallettsaal
Hip Hop Fortgeschritten (12-16 J.)Sa.13.00-14.00 UhrBallettsaal

 

Abteilung Turnen

Geschäftsstelle

Sabine Urban

Oeder Weg 37
60318 Frankfurt

Tel.: 069/ 553540 
Fax: 069/ 554827
Email: turnen(at)eintracht-frankfurt.de

Geschäftszeiten:
Di. und Do.: 09.00 bis 12.00 Uhr
sowie 15.00 bis 18.00 Uhr

 

Dokumente & Downloads

Downloads & Dokumente
 

News (Turnabteilung)

Cheerleading RM Süd 2020 - Ausverkaufte Junior Sessions

Der Vorverkauf der Tickets für die Regionalmeisterschaft Süd 2020 ist in vollem Gange - sichern Sie sich jetzt Ihre Tickets für das diesjährige Cheerleading Spektakel am 15. Februar 2020!

Bericht | "Weihnachten im Oeder Weg"

Lesen Sie hier den Bericht vom diesjährigen Weihnachtsprogramm der Turnabteilung am vergangenen Wochenende im Vereinsheim im Oeder Weg und der suche nach dem Nikolaus.

 

Termine

Februar
01

Winterballett am 01. & 02. Februar 2020

Platz für Vielfalt - eine Ballettaufführung internationaler Tänze aus 10 verschiedenen Ländern, präsentiert von den Ballettschülerinnen der Trainerinnen Frau Weiß und Frau Schneider.