Aktuelles vom Rugby

Jugend: Junge Adlerinnen und Adler bei frostigen Temperaturen

Dienstag, 19. November 2019, 17:45

Bei außerordentlich frostigen Temperaturen traten am Samstag, den 16.11.2019 alle Jugendteams der Eintracht zum vorletzten HRJ-Turnier des Jahres an. 

Während besonders die personell am stärksten aufgestellte U12 noch am letzten Turnier vor 2 Wochen triumphieren konnte, mussten an diesem Turnier einige Niederlagen hingenommen werden. Präsentierte man sich aufgrund der mittlerweile regelmäßig einmal die Woche gemeinsam mit den Spielern der SG-Partner aus Riedberg beim letzten Turnier noch eingespielt und dominant, wurde dieses Mal nur das Spiel gegen die SG Mainz/Marburg/Krofdorf gewonnen. Dieses hingegen überzeugend mit 7 zu 2 Versuchen. Allerdings leisteten die Jungs und Mädels der SG Eintracht/Riedberg in allen Spielen beherzten Einsatz und verloren lediglich gegen 1880 Schwarz deutlich, gegen 1880 Rot und Heusenstamm wurde tapfer gespielt und nur knapp verloren. 

Am Ende stand ein fünfter Platz für die Junioradler zu Buche.

Für den Eintracht Coach Ciaran MacGowan verdiente sich Jakob Lommel durch seinen unermüdlichen Einsatz in der Dreiviertelreihe, sowie im Sturm mit seinen zahlreichen technich guten Tackles die Auszeignung des Man of the Match (MoM). 

Auch bei der U8 und U10 war der Turniertag nicht von Erfolg gekrönt, trotz gutem Einsatz sprangen am Ende des Tages leider nur ein letzter, sowie ein siebter Platz heraus. Aber dies ist natürlich kein Grund für Frust, schließlich bietet sich bereits in zwei Wochen die Gelegenheit, beim letzten HRJ-Turnier 2019, welches vom SC 1880 Frankfurt ausgerichtet wird, zu zeigen, was unsere Junioradler auf dem Platz vermögen. 

Über zahlreiche Unterstützung freut sich unser Nachwuchs natürlich sehr! Infos gibt es hier!

 

 

 


 

Abteilung RUGBY

Abteilungsleiter

Abteilungsleiterin

Corinna Völker
Mail: abteilungsleitung(at)eintracht-rugby.de