Aktuelles aus der Leichtathletik

Zwei Nominierungen für „Frankfurter Sportler des Jahres“

Dienstag, 15. Oktober 2019, 12:59

Am 23. November werden im Rahmen der 9. Frankfurter Sportgala die besten Sportlerinnen und Sportler des Jahres gekürt. Unser Mehrkämpfer Andreas Bechmann und das U20-Leichtathletik-Team wurden für ihre sportlichen Leistungen nominiert.

Eintracht Frankfurt Leichtathletik Andreas Bechmann

Foto: Jan Papenfuß

Zum Abschluss eines jeden Sportjahres werden im festlichen Rahmen die Frankfurter Sportlerinnen und Sportler ausgezeichnet. Andreas Bechmann steht zur Wahl in der Kategorie „Sportler des Jahres“. Ende Januar gelangen Bechmann bei den Deutschen Hallenmeisterschaften acht persönliche Bestleistungen und somit wurde er Deutscher Hallenmeister im Siebenkampf. Bei den Hallen-Europameisterschaften 2019 in Glasglow landete er auf Platz Fünf und knackte erneut seine Bestleistungen über die 60 Meter, beim Weit- und beim Hochsprung. Doch damit lange nicht genug: Beim Thorge Cup ging Bechmann für Deutschland an den Start, führte die deutschen Zehnkämpfer zum Sieg und durchbrach erstmals die 8.000-Punkte-Marke.

Für die Kategorie „Mannschaft des Jahres“ ist unser U20-Leichtathletik-Team nominiert. Am 9. September starteten unsere U20-Leichtathletinnen in Berlin bei den Deutschen Teammeisterschaften. Mit neun Zählern Rückstand auf die LAV Bayer Uerdingen/Dormagen ging unser Team in die abschließende 4x100 Meter Staffel. Dort liefen sie auf Platz Eins und sicherten sich somit die Goldmedaille in der Teamwertung mit gerade einmal vier Punkten Vorsprung.

Ausgewählt werden die Sportler von den Bürgern, die ihre Favoriten der Kategorien „Sportlerin des Jahres“, „Sportler des Jahres“ und „Mannschaft des Jahres“ wählen können. Letztere Kategorie konnten sich 2018 unsere Profis sichern, die für den DFB-Pokal-Sieg nominiert waren. Das Online-Voting finden sie unter www.sportlerehrung-frankfurt.de.

Die Nominierten in der Kategorie „Sportlerin des Jahres“:

Marie Coors – Golf – Frankfurter Golf Club
Carina Junker – Turmspringen – Höchster Schwimmverein 1893 e.V.
Sarah Köhler- Schwimmen – Schwimmgemeinschaft Frankfurt
Gesa Felicitas Krause – Leichtathletik – Silvesterlauf Trier
Sharon Sinclair – Squash – Squash-Club Monopol Nordwest 92 Frankfurt e.V.

Die Nominierten in der Kategorie „Sportler des Jahres“:

Andreas Bechmann – Leichtathletik – LG Eintracht Frankfurt
Leon Bunn – Boxen – Spirit Frankfurt
Marco Koch – Schwimmen – Schwimmgemeinschaft Frankfurt
Kevin Kranz – Leichtathletik – Sprintteam Wetzlar
Michael Pohl – Leichtathletik – Sprintteam Wetzlar

Die Nominierten in der Kategorie „Mannschaft des Jahres“:

LG Eintracht Frankfurt – U20-Leichtathletik-Team – Leichtathletik
SC Frankfurt 1880 e.V. – Rugby
SC Frankfurt 1880 e.V. – Lacrosse
United Volleys Frankfurt – Snow-Volleyball

Alle Athleten, die zur Wahl stehen, starten entweder für einen Frankfurter Verein oder haben ihren Wohnsitz in Frankfurt am Main. Unter allen Teilnehmern der Abstimmung verlost das Sportamt der Stadt Frankfurt am Main Eintrittskarten für die Frankfurter Sportgala. Die Gewinner der Kategorien „Nachwuchssportler/in des Jahres“, „Behindertensportler des Jahres“ und „Trainer des Jahres“ werden durch eine Fachjury bestimmt.

Von: Aurelia Müller

 

 

 


 

Kontakt

Wolfram Tröger
Abteilungsleiter

Tel.: +49 171 - 62 59 641
troeger(at)t-online.de

 

Förderverein Leichtathletik

Förderverein Leichtathletikteam Frankfurt am Main
 

Leichtathletik Report

Eintracht Frankfurt Leichtathletik Report