Aktuelles aus der Leichtathletik

Reuther gewinnt Meeting in Düsseldorf

Mittwoch, 05. Februar 2020, 11:01

Nach seiner Weltjahresbestleistung am vergangenen Wochenende hat Reuther seine starke Hallen-Form bestätigt. Beim PSD Bank Meeting in Düsseldorf lief der 23-Jährige mit einer Zeit von 1:46,13 Minuten zum Sieg.

Foto: Beautifulsports/Footcorner

Dass der gebürtige Düsseldorfer sich bei diesem Rennen nicht lumpen lassen wollte, war im Vorhinein klar. Vor 3000 Zuschauern befand sich Reuther direkt zu Beginn des Rennens direkt hinter dem Pacemaker und suchte sein Heil in der Flucht nach vorne. Auch nach der 400-Meter-Marke führte er das Feld an. In der ausverkauften Leichtathletik-Arena ließ sich Reuther auch kurz vor Schluss den Rang nicht ablaufen und holte in 1:46,13 Minuten seinen ersten Sieg auf der großen Leichtathletik-Bühne.

Er setzte sich damit auch gegen Adam Kszczot, der zwischen 2012 und 2018 sieben Mal in Folge in Düsseldorf gewann und Vize-Weltmeister Amel Tuka durch. "Der Sieg ist mir heute nicht einfach gefallen, aber die Zuschauer wussten, dass ich eine Verbindung zur Sportstadt Düsseldorf habe und haben mich daher lautstark unterstützt", so der Adlerträger. "Da habe ich einfach voll durchgezogen, und ich freue mich riesig über diesen Erfolg."

Heinrich über 1.500 Meter gefordert

Ebenfalls in Düsseldorf am Start war Marvin Heinrich, der sich über die 1.500 Meter in einem starken Feld wiederfand. So war klar, dass er das Rennen verhalten angehen muss und hielt sich zunächst im hinteren Teil der Gruppe auf. Zwei Runden vor Schluss setzten sich die Favoriten an die Spitze und forcierten noch einmal das Tempo. Beim Sieg von Filip Ingebrigtsen, der sich gegen den favorisierten Kenianer Vincent Kibet durchsetzte, musste Heinrich am Ende dem hohen Tempo der Welt-Elite trotzen und kam abgeschlagen mit einer Zeit von 3:46,64 Minuten ins Ziel.

Von: Ann-Kathrin Ernst

 

 

 


 

Kontakt

Wolfram Tröger
Abteilungsleiter

Tel.: +49 171 - 62 59 641
troeger(at)t-online.de

 

Förderverein Leichtathletik

Förderverein Leichtathletikteam Frankfurt am Main
 

Leichtathletik Report

Eintracht Frankfurt Leichtathletik Report