Aktuelles aus der Leichtathletik

Jugend-Hallen-DM: Medaillen für Gleixner, Lowka und Urban

Montag, 26. Februar 2018, 08:34

Drei Medaillen und viele weitere tolle Platzierungen: Das war die Ausbeute der Frankfurter Leichtathleten bei den Deutschen Jugend-Hallenmeisterschaften am vergangenen Wochenende in Halle an der Saale.

Der silberne Wurf gelang Lilly Urban mit dem Speer in der Altersklasse U18. 46,50 Meter flog er weit. Ein nur unwesentlich kürzerer Wurf gelang Emilia Zimny. Mit ihren 44,79 Metern belegte sie Rang vier. Ebenfalls im Speerwurf erfolgreich war Jana Marie Lowka. In der Altersklasse U20 gewann sie mit 46,02 Metern Bronze.

Und auch die dritte Medaille gab es im Wurfbereich. Christoph Gleixner schleuderte seinen Hammer auf 62,83 Metern und holte damit Bronze. Knapp an einer Medaille vorbei sprang Anabel Peine, die im Hochsprung 1,72 Meter überquerte. Damit flog sie genauso hoch wie die Drittplatzierte, musste aufgrund der Fehlversuchsregel aber mit Rang vier Vorlieb nehmen.

Über 60 Meter Hürden zog Janis-Elias Pohl in der Altersklasse U20 mit einer Zeit von 8,14 Sekunden in das Finale ein und wurde dort in 8,18 Sekunden Siebter. Trainingskollege Daniel Borchardt lief im Vorlauf gute 8,50 Sekunden, er sammelte Erfahrungen bei den „Großen“, denn eigentlich gehört er noch der U18 an. Daniel gehörte auch zu der sehr stark laufenden 4x200-Meter-Staffel, die in 1:31,88 Sekunden nicht weit vom Finale entfernt war. Mit am Start waren Vereinskollege Lennard Wagner, der im Vorlauf über 60 Meter 7,29 Sekunden lief, sowie Andrew Russel und Felix Lang.

Im Hochsprung flog Philipp Heckmann über 1,95 Meter, die am Ende Rang neun bedeuteten. Platz zehn holte sich Lara Herdner mit 12,76 Metern im Kugelstoßen.

> Ergebnisse
> Video: Hürden-Finale mit Janis-Elias Pohl

Von: Anja Herrlitz

 

 

 


 

Kontakt

Wolfram Tröger
Abteilungsleiter

Tel.: +49 171 - 62 59 641
troeger(at)t-online.de

 

Förderverein Leichtathletik

Förderverein Leichtathletikteam Frankfurt am Main
 

Leichtathletik Report

Eintracht Frankfurt Leichtathletik Report