Aktuelles aus der Leichtathletik

Homiyu Tesfaye mit starkem Halbmarathon in Den Haag

Montag, 12. März 2018, 08:59

Ein knappes dreiviertel Jahr hatte Homiyu Tesfaye (Foto: Iris Hensel) keinen Wettkampf bestritten. Jetzt meldete sich der 24-Jährige mit einer starken Bestzeit im Halbmarathon von Den Haag zurück.



Im vergangenen Jahr hatte sich Homiyu Tesfaye erstmals an der Halbmarathon-Distanz versucht und hatte in 62:58 Minuten gleich ein beachtliches Rennen gezeigt. Am Sonntag war er nun in Den Haag noch einmal deutlich schneller. In 61:20 Minuten steigerte er seine Bestzeit nicht nur enorm, sondern lief auch auf Platz fünf der ewigen deutschen Bestenliste.

Schneller waren bislang nur der deutsche Rekordler Carsten Eich (60:34 min), Kurt Stenzel (61:02 min), Stephan Freigang (61:14 min) und Michael Fietz (61:18 min). Seit gut 20 Jahren war kein Deutscher über diese Distanz mehr so schnell gewesen. In dem Rennen in Den Haag reichte seine Zeit zu Rang sechs, vor ihm lagen fünf Kenianer, angeführt von James Rungaru (59:37 min).

Auf Instagram kündigte er danach an, am 8. April in Berlin erneut einen Halbmarathon laufen zu wollen. Dort hatte er im vergangenen Jahr sein Debüt gefeiert.

> Ergebnisse

Von: Anja Herrlitz

 

 

 


 

Kontakt

Wolfram Tröger
Abteilungsleiter

Tel.: +49 171 - 62 59 641
troeger(at)t-online.de

 

Förderverein Leichtathletik

Förderverein Leichtathletikteam Frankfurt am Main
 

Leichtathletik Report

Eintracht Frankfurt Leichtathletik Report