Aktuelles aus der Leichtathletik

Hallen-EM-Nominierungen für Parsons und Bartelsmeyer

Mittwoch, 20. Februar 2019, 18:18

Nachdem bereits gestern Mehrkämpfer Andreas Bechmann seine Nominierung für die Hallen-Europameisterschaften in Glasgow erhielt, ist seit heute klar, dass mit Sam Parsons und Amos Bartelsmeyer zwei weitere Eintrachtler bei der EM an den Start gehen werden.

Eintracht Frankfurt Leichtathletik Bartelsmeyer ParsonFoto: Jens Priedemuth

Nach ihrem Doppelsieg über 3000 Meter bei den Deutschen Hallenmeisterschaften am vergangenen Wochenende in Leipzig erfolgte heute auch die Nominierung der beiden Frankfurter „US-Boys“ Sam Parsons und Amos Bartelsmeyer durch den Deutschen Leichtathletik-Verband für die vom 1. bis zum 3. März stattfindenden Hallen-Europameisterschaften in Glasgow. Mit ihren Bestzeiten von 7:49.16 Minuten (Parsons) und 7:49.47 Minuten (Bartelsmeyer) belegen sie derzeit die Plätze sechs und sieben der europäischen Bestenliste und haben somit gute Chancen auf eine Top-Platzierung bei den kontinentalen Titelkämpfen. Der Vorlauf findet am Freitag, den 1. März, um 12.30 Uhr statt, das Finale ist für Samstag um 19.47 Uhr angesetzt. Wir wünschen unseren Adlerträgern viel Erfolg!

Von: Michael Krichbaum

 

 

 


 

Kontakt

Wolfram Tröger
Abteilungsleiter

Tel.: +49 171 - 62 59 641
troeger(at)t-online.de

 

Förderverein Leichtathletik

Förderverein Leichtathletikteam Frankfurt am Main
 

Leichtathletik Report

Eintracht Frankfurt Leichtathletik Report