Aktuelles aus der Leichtathletik

Erfolgreiche Deutsche U18- und U20-Meisterschaften

Montag, 29. Juli 2019, 12:00

Am vergangenen Wochenende kämpften die besten Nachwuchssportler Deutschlands in Ulm um die begehrten Medaillen. Mit dabei waren 18 Eintracht-Athleten und -Athletinnen im Teilnehmerfeld und mischten in den Titelrennen mit.

Eintracht Frankfurt Leichtathletik Janis-Elias Pohl

Drei Tage lang maßen sich bei der Jugend-DM in Ulm die besten Nachwuchssportler der Republik in allen Disziplinen der Leichtathletik. Am Ende des Wochenendes konnten die insgesamt 18 Adlerträgerinnen und Adlerträger auf einen größtenteils erfolgreichen Wettkampf zurückblicken. Mit Janis Pohl kommt ein neuer Deutscher Meister im 400-Meter-Hürdenlauf in der Altersklasse U20  von der Donau an den Main zurück. Schon im Halbfinale zeigte er seine Ambitionen und qualifizierte sich mit gut eineinhalb Sekunden Vorsprung (53,67 Sekunden) auf den Zweiten (55,72 Sekunden) für das Finale. Hier steigerte er sich dann noch einmal und hängte die Konkurrenz mit 52,20 Sekunden ab.   

Auch Lilly Urban bringt eine Medaille mit in die Heimat. Die U18-Speerwerferin warf mit ihrem ersten auch gleich ihren besten Speer des Wettkampfs. Mit 51,06 Metern gelang ihr als eine von drei Athletinnen eine Wurfweite von über 50 Metern, jedoch gelang es Josefa Schepp, knapp eineinhalb Meter weiter zu schleudern als die Eintrachtlerin. Somit verpasste Lilly Urban den Sieg knapp, konnte jedoch den zweiten Platz und somit die Silbermedaille für sich behaupten. Den Erfolg der Adlerträger im Speerwerfen setzte Robin Rieß fort, der in der U20-Konkurrenz die Bronzemedaille gewann. Ähnlich wie Lilly Urban war es auch bei Robin der erste Versuch, der seine Tagesbestleistung von 68,07 Metern und somit den Platz auf dem Podium ausmachte. Neben den Medaillenrängen finden sich weitere Adlerträger unter den Teilnehmern, die die ersten drei Plätze nur knapp verpasst haben.   

Am Ende des Wochenendes können die Nachwuchsleichtathleten auf ein erfolgreiches Turnier zurückblicken und stolz auf ihre Leistung sein. Eintracht Frankfurt gratuliert den erfolgreichen Athleten!

Von: Leon Mathieu

 

 

 


 

Kontakt

Wolfram Tröger
Abteilungsleiter

Tel.: +49 171 - 62 59 641
troeger(at)t-online.de

 

Förderverein Leichtathletik

Förderverein Leichtathletikteam Frankfurt am Main
 

Leichtathletik Report

Eintracht Frankfurt Leichtathletik Report