Aktuelles aus der Leichtathletik

Carolin Schäfer muss EM-Norm vertagen

Montag, 28. Mai 2018, 09:09

In Götzis hat es noch nicht mit der EM-Norm für Siebenkämpferin Carolin Schäfer geklappt: Nach drei ungültigen Versuchen im Kugelstoßen gab sie den Wettkampf auf.



Mit 13,25 Sekunden über 100 Meter Hürden war Carolin Schäfer solide in den Siebenkampf gestartet. Und auch mit 1,80 Metern im Hochsprung zeigte sie sich besser aufgelegt als bei ihren beiden Einzelwettkämpfen in diesem Jahr, als sie 1,74 und 1,78 Meter übersprungen hatte.

Nach zwei Disziplinen lag sie somit auf einem guten Weg. Im Kugelstoßen, wo sie in den vergangenen Siebenkämpfen immer gute Resultate über 14 Metern angeboten hatte, klappte diesmal allerdings nichts. So ging kein gültiger Versuch in die Ergebnisliste ein und die WM-Zweite beendete den Wettkampf. In drei Wochen beim Mehrkampf-Meeting in Ratingen will die 26-Jährige nun erneut angreifen.

> Ergebnisse

Von: Anja Herrlitz

 

 

 


 

Kontakt

Wolfram Tröger
Abteilungsleiter

Tel.: +49 171 - 62 59 641
troeger(at)t-online.de

 

Förderverein Leichtathletik

Förderverein Leichtathletikteam Frankfurt am Main
 

Leichtathletik Report

Eintracht Frankfurt Leichtathletik Report