Aktuelles aus der Leichtathletik

Andreas Bechmann glänzt in Bernhausen

Montag, 04. Juni 2018, 09:29

Andreas Bechmann hat am Wochenende in Bernhausen einen starken Zehnkampf hingelegt und sich mit neuer Bestleistung für die U20-EM in Tampere (Finnland) empfohlen.


Den ersten Wettkampftag hatte Andreas Bechmann in der Klasse U20 an zweiter Position liegend in Lauerstellung beendet. Dabei hatte er mit ausgeglichenen Resultaten überzeugt, die meisten Punkte sammelte er am ersten Tag im Weitsprung, wo er auf tolle 6,91 Meter geflogen war – und das bei leichtem Gegenwind.

Am zweiten Tag punktete er zunächst mit schnellen 15,15 Sekunden über 110 Meter Hürden. Aber vor allem tolle 4,60 Meter im Stabhochsprung – der zweitbesten Höhe aller Zehnkämpfer – brachten ihn weiter nach vorn. Die Führung, die er sich vor den abschließenden 1500 Metern erarbeitet hatte, gab er dann auch nicht mehr her.

Mit 7524 Punkten stellte er eine neue Bestleistung auf und gewann den Wettbewerb. Was aber wohl noch viel mehr zählte: Er übertraf deutlich die Norm (7200 Pkt.) für die U20-Weltmeisterschaften in Tampere, setzte sich an die Spitze der deutschen Bestenliste und kann somit wohl fest mit einer Nominierung rechnen.

Auch Miriam Sinning zeigte ihm Siebenkampf der Klasse U20 einen tollen Wettkampf. Sie punktet vor allem mit 14,29 Sekunden über 100 Meter Hürden und 24,93 Sekunden über 200 Meter. 5108 Punkte brachten ihr Platz 5. Platz zehn erkämpfte sich Katharina Plock, die auf 4608 Punkte kam, Sofie Reitbauer wurde mit 4178 Zählern 17. Zusammen sammelte das Trio 13.894 Punkte – und sicherten sich so mit gutem Vorsprung den Sieg in der Team-Wertung.

> Ergebnisse

Von: Anja Herrlitz

 

 

 


 

Kontakt

Wolfram Tröger
Abteilungsleiter

Tel.: +49 171 - 62 59 641
troeger(at)t-online.de

 

Förderverein Leichtathletik

Förderverein Leichtathletikteam Frankfurt am Main
 

Leichtathletik Report

Eintracht Frankfurt Leichtathletik Report