Aktuelles vom Hockey

Weiter geht's, Hallenrunde neigt sich dem Ende

Mittwoch, 25. Januar 2017, 14:00

Das Hockeywochenende startet bereits am Freitagabend um 20:30 Uhr. Um diese ungewöhnliche Zeit empfangen die 1. Herren den punktgleichen Offenbacher RV in der Wolfgang Steubing Halle. Der Gewinner des Derbys wird sich weiter Chancen auf die Tabellenführung und einen möglichen Aufstieg ausrechnen dürfen, während es für den Verlierer dann eher schwierig wird. 
Den Hockeysamstag eröffnen die 1b Herren um 11:00 Uhr mit dem Heimspiel gegen die SKG Frankfurt. Das heiß umkämpfte Hinspiel endete 4:4 Unentschieden, das Rückspiel wird mit Sicherheit kein leichtes Unterfangen. Im Anschluss erwarten die 1b Damen den Kreuznacher HC, Anpfiff ist um 14:00 Uhr. Eine Stunde später müssen die 3. Damen bei TGS Vorwärts Frankfurt auflaufen. Die 1. Damen können die Füße hochlegen, die Bundesliga Hallenrunde ist bereits erfolgreich beendet.
Fr. 27.1. | 20:30 | 1. Herren | Eintracht : Offenbacher RV
Sa. 28.1. | 11:00 | 1b Herren |Eintracht : SKG Frankfurt
Sa. 28.1. | 14:00 | 1b Damen | Eintracht : Kreuznacher HC
Sa. 28.1. | 13:00 | 3. Damen | TGS Vorwärts Frankfurt : Eintracht

 

Der Hockeysonntag steht ganz im Zeichen der A-Jugend. Während die männliche Jugend A um den Hessenpokal spielt, steht die Weibliche Jugend A in der Finalrunde um die Hessenmeisterschaft.

Als Tabellenführer hat die männliche Jugend A eine gute Ausgangsposition. Ab 10:00 Uhr treten unsere ältesten Jugendlichen in der Paul-Hindemith-Schule (Schwalbacher Str. 71, 60326 Frankfurt) gegen SSG Bensheim, TGS Vorwärts Frankfurt und den Hanauer THC an. Um 10:40 Uhr wird das Halbfinale der Mädels in Hanau (Sporthalle an den Güntherteichen, Lortzingstr. 2, 63452 Hanau) gegen den Limburger HC angepfiffen.

 

Zuschauer sind gerne willkommen! Ihr habt die Qual der Wahl – kommt ihr nach Hanau zu den Mädels oder feuert ihr unsere Jungs in Frankfurt an?

Das Hockeywochenende startet bereits am Freitagabend um 20:30 Uhr. Um diese ungewöhnliche Zeit empfangen die 1. Herren Eintracht Frankfurt Hockey den punktgleichen Offenbacher RV in der Wolfgang Steubing Halle. Der Gewinner des Derbys wird sich weiter Chancen auf die Tabellenführung und einen möglichen Aufstieg ausrechnen dürfen, während es für den Verlierer dann eher schwierig wird. 
Den Hockeysamstag eröffnen die 1b Herren um 11:00 Uhr mit dem Heimspiel gegen die SKG Frankfurt. Das heiß umkämpfte Hinspiel endete 4:4 Unentschieden, das Rückspiel wird mit Sicherheit kein leichtes Unterfangen. Im Anschluss erwarten die 1b Damen den Kreuznacher HC, Anpfiff ist um 14:00 Uhr. Eine Stunde später müssen die 3. Damen bei TGS Vorwärts Frankfurt auflaufen. Die 1. Damen Eintracht Frankfurt Hockey können die Füße hochlegen, die Bundesliga Hallenrunde ist bereits erfolgreich beendet.
Fr. 27.1. | 20:30 | 1. Herren | Eintracht : Offenbacher RV
Sa. 28.1. | 11:00 | 1b Herren |Eintracht : SKG Frankfurt
Sa. 28.1. | 14:00 | 1b Damen | Eintracht : Kreuznacher HC
Sa. 28.1. | 13:00 | 3. Damen | TGS Vorwärts Frankfurt : Eintracht

 

Der Hockeysonntag steht ganz im Zeichen der A-Jugend. Während die männliche Jugend A um den Hessenpokal spielt, steht die Weibliche Jugend A in der Finalrunde um die Hessenmeisterschaft.

Als Tabellenführer hat die männliche Jugend A eine gute Ausgangsposition. Ab 10:00 Uhr treten unsere ältesten Jugendlichen in der Paul-Hindemith-Schule (Schwalbacher Str. 71, 60326 Frankfurt) gegen SSG Bensheim, TGS Vorwärts Frankfurt und den Hanauer THC an. Um 10:40 Uhr wird das Halbfinale der Mädels in Hanau (Sporthalle an den Güntherteichen, Lortzingstr. 2, 63452 Hanau) gegen den Limburger HC angepfiffen.

Zuschauer sind gerne willkommen! Ihr habt die Qual der Wahl – kommt ihr nach Hanau zu den Mädels oder feuert ihr unsere Jungs in Frankfurt an?

 

 

 


 

Kontakt

Abteilungsleiter
Jürgen Fiedler
fiedler(at)eintrachthockey.de

Jugendkoordination
jugend(at)eintrachthockey.de