Aktuelles vom Hockey

3 Punkte gegen HG Nürnberg

Sonntag, 19. Januar 2020, 18:30

Damen Eintracht - HG Nürnberg

Damen Eintracht - HG Nürnberg

Nach der Niederlage zum Rückrundenauftakt beim Stadtderby gegen den SC 1880 gewinnen die 1. Damen das erste Heimspiel des Jahres.

In einem Spiel auf Augenhöhe setzten sich die Damen der Eintracht am Ende verdient durch und schlugen die Gäste der HG Nürnberg mit 5:3.

Die Frankfurterinnen starteten direkt sehr druckvoll und kamen bereits in den ersten 10 Minuten zu den ersten Torchancen. Nürnberg kreierte ebenfalls einige gute Szenen im Schusskreis, die jedoch durch die Frankfurter Hintermannschaft und spätestens von der Frankfurter Torfrau entschärft werden konnten.
Schließlich nutzten die Frankfurterinnen ihre Ecken Nummer 2 und 3 um mit 2:0 in Führung zu gehen. Auf der anderen Seite sorgte ebenfalls eine Strafecke für den 2:1 Anschlusstreffer, welcher zugleich das Pausenergebniss darstellte. Nach der Halbzeitpause kamen die Nürnbergerinnen direkt gut ins Spiel, doch die Frankfurterinnen konnten den zwei Tore Vorsprung erneut herstellen. Im weiteren Spielverlauf kamen die Nürnbergerinnen zu einigen Strafecken, wovon sie zwei zum zwischenzeitlichen 3:3 Ausgleich nutzen konnten. Die Frankfurterinnen ließen sich jedoch nicht aus der Ruhe bringen und konnten im weiteren Spielverlauf noch zwei weitere Tore erzielen. Auch eine starke Schlussoffensive mit vielen Strafecken brachte den Nürnbergerinnen nichts zählbares mehr auf die Anzeigentafel und so bleiben die Punkte in einem ausgeglichenen Spiel, aufgrund der besseren Chancenverwertung und einer starken Abwehrleistung, letztendlich in Frankfurt.
Auch Frankfurts Trainer war nach dem Spiel sehr zufrieden mit seinem Team. "Ich bin super stolz auf meine Mannschaft. Wie wir nach dem komplett missglückten Rückrundenauftakt am Donnerstag heute aufgetreten sind, zeigt, dass wir in einer sehr engen Liga konkurrenzfähig sind. Heute haben wir unser wahres Gesicht gezeigt, in dem die Mädels um jeden Ball gekämpft haben und attraktives Hockey gespielt wurde. Es macht einfach nur Spaß diese Entwicklung über die Saison hinweg, auch nach kleineren Rückschlägen, zu verfolgen" so Brettschneider.

 

 

 


 

Kontakt

Abteilungsleiter
Jürgen Fiedler
fiedler(at)eintrachthockey.de

Jugendkoordination
jugend(at)eintrachthockey.de