Aktuelles von den Nachwuchsteams

Auf den nächsten Seiten finden Sie Kaderlisten, Nachrichten und viele weitere Informationen unserer Mannschaften von der E-Jugend bis zur U14.

U11 reist zu VW Wolf U11 Cup

Freitag, 11. Oktober 2019, 11:28

Mit 64 Teams aus zehn Nationen wird am kommenden Wochenende in Mülheim ein riesiges Fußballspektakel auf unsere E-Junioren warten. Schon in der Gruppenphase wird unsere Mannschaft international auf die Probe gestellt.

Am Samstag, den 12. Oktober, finden sich auf drei verschiedenen Mülheimer Sportanlagen Mannschaften aus ganz Europa zusammen, um beim 8. U11 VW Wolf Cup 2019 als Sieger hervorzugehen. Nach vier Siegen in der bisherigen Saison fährt unsere U11 in die Ruhrstadt. „Wir freuen uns auf den VW Cup in Mühlheim. Das Turnier ist die nächste Möglichkeit sich mit nationalen und internationalen Top-Mannschaften zu messen“, berichtet U11-Trainer Sebastian Schlosser vor der Abfahrt. Los geht es am Samstag mit der Vor- und Zwischenrunde, um sich für die Championsrunde am Sonntag zu qualifizieren. „Die Vorfreude bei den Jungs, aber auch uns Trainern ist groß“, so Schlosser. In der Gruppenphase wartet neben dem FV Wiehl aus dem Oberbergischen Land und dem Lokalverein vom Mülheimer SV steht schon der erste internationale Vertreter auf dem Plan unserer E-Junioren. Der FC Ruzinov Bratislava ist die erste internationale Hürde, die unsere U11 zu meistern hat.

Weit gefächertes Teilnehmerfeld

Im weiteren Verlauf des Turniers können neben namhaften deutschen Klubs wie dem MSV Duisburg, der DSC Arminia Bielefeld, dem FC St. Pauli, Fortuna Düsseldorf, FC Augsburg und dem Hamburger SV noch weitere Vereine aus anderen europäischen Ländern auf den Spielplan der Adlerträger kommen. Direkte deutsche Nachbarn im Turnier sind der US Torcy aus Frankreich, Twente Enschede, Football Academy BB und ATC’65 Hengelo aus den Niederlanden, sowie Legia Warschau, Wisla Krakau und Slask Breslau aus Polen und Bröndby IF Kopenhagen, Gentofte Fodbold Akademi, SøderjyskE und Aarhus Fremad aus Dänemark. Etwas weitere Wege legen DIT Sofia aus Bulgarien, der FC TIPS aus Finnland und Hellas Verona aus Italien zurück.

Die Gruppenphasenspiele unserer U11 finden am Samstag, den 12. Oktober, auf dem Sportplatz des VfB Speldorf statt. Um 13:52 treffen die Adlerträger auf den FV Wiehl, 14:48 geht es gegen die Slowaken des FC Ruzinov Bratislava und um 15:54 steht das letzte Gruppenspiel gegen den Mülheimer SV an. Sollten die Adlerträger einen der ersten beiden Plätze belegen, sind in der Qualifikationsgruppe Partien gegen die Kickers Choice Köln, Germania Metternich, Stuttgarter Kickers oder den VfL Wolfsburg an. Am Sonntag finden dann die Platzierungsspiele statt, bei denen das Team von Sebastian Schlosser ganz oben mitmischen will.

Von: Leon Mathieu


 

Kontakt

Samad El-Messaoudi

Eintracht Frankfurt e. V.
Alfred-Pfaff-Straße 1
60386 Frankfurt/Main

Tel: +49 69 42 09 70 318
Fax: +49 69 42 09 70 322
elmessaoudi(at)eintracht-frankfurt.de