Aktuelles vom Fussball

„Wir sind hier um zu bleiben“

Donnerstag, 27. Dezember 2018, 13:41

Ein neues Kapitel begann für unsere U17-Juniorinnen im September: Bundesliga! Neuland für alle Spielerinnen und eine spannende Aufgabe.

Eintracht Frankfurt U17 Juniorinnen

Besser konnte der Saisonstart nicht verlaufen: Die B-Juniorinnen-Mannschaft von Trainer Adrian Stanik hatte gleich zu Saisonbeginn die bundesligaerfahrene Mannschaft vom 1. FFC Frankfurt zu Gast. Mit viel Engagement und Cleverness holten unsere Bundesliga-Mädels ihre ersten drei Punkte. Ein Sieg im ersten Spiel als Aufsteiger und dann auch noch im Stadtderby – ein Traumstart.

Mit positiver Energie ging es in die nächsten Spiele und natürlich wollte auch keiner den Tag vor dem Abend loben. In den weiteren Spielen zeigten sich die Mädels vom Riederwald als eine kampf-, aber auch spielstarke Mannschaft. Minute um Minute, Punkt um Punkt festigte sich die Stanik-Truppe in der Bundesliga. Ihr Prunkstück? Die Defensive! Mit nur 10 Gegentore zeigten unsere Aufsteigerinnen eine starke Leistung und auch die Meisterschaftsfavoriten SC Freiburg und SV Alberweiler stolperten gegen unsere Eintracht. Mit einem 1:1-Unentschieden in beiden Partien hätte kaum jemand gerechnet, auch nicht das Team selbst.

Spielführerin Aileen Passler und ihre Mannschaft blicken gespannt auf die anstehenden Aufgaben 2019. Mit vier Punkten Vorsprung auf einen Abstiegsplatz ist das Saisonziel „Klassenerhalt“ in greifbarer Nähe. Einen großen Schritt kann die Mannschaft zum Rückrundenauftakt gehen: Gegen den 1. FC Nürnberg und Greuther Fürth warten die direkten Konkurrenten um den Klassenerhalt. Zwei Spiele, zwei Siege – das könnte schon den Klassenerhalt und ein Novum für den Mädchenfußball bei Eintracht Frankfurt bedeuten. Bisher zeigten sich die U17-Juniorinnen als klassische „Fahrstuhl-Mannschaft“. Nach dem Aufstieg erfolgte auch stets der direkte Abstieg. Aber, unsere jungen Bundesliga-Mädels sind angetreten, um den Fluch zu brechen. Getreu dem Motto: Gekommen, um zu bleiben.

 

Statistik:

·         Platz 7 in der B-Juniorinnen-Bundesliga

·         11 Punkte nach 10 Spielen

·         11:10 Tore

·         Beste Torschützin: Mila Rausch (4)

 

Nächste Spiele:

Samstag, 26. Januar, 14 Uhr: Eintracht Frankfurt – 1. FC Saarbrücken (Freundschaftsspiel)

Samstag, 16. Februar 2019, 14 Uhr: Eintracht Frankfurt – 1. FC Nürnberg (Bundesliga)

Von: Denis Michel Biesold

 

 


 

Kontakt

Armin Kraaz
Leiter Leistungszentrum

Eintracht Frankfurt e. V.
Alfred-Pfaff-Straße 1
60386 Frankfurt/Main

Tel: +49 69 42 09 70 0
Fax: +49 69 42 09 70 322
kraaz(at)eintracht-frankfurt.de