Aktuelles vom Fussball

U19 will am Riederwald nachlegen

Mittwoch, 26. Februar 2020, 17:04

Mit dem 2:0-Sieg am vergangenen Samstag beim Karlsruher SC positionierten sich die A-Junioren in Schlagweite des vierten Tabellenplatzes. Beim Heimspiel am kommenden Samstag gegen den FC Augsburg soll der Sprung gelingen.

Dominant spielte die U19 beim Auswärtssieg in Karlsruhe und verdiente sich drei Punkte im Rennen um die oberen Tabellenplätze. Mit dem 2:0 fiel das Ergebnis für Trainer Andreas Ibertsberger am Ende zu niedrig aus, hatten die Adlerträger doch deutlich mehr Chancen. Diese sollen am Samstag, den 29. Februar, besser genutzt werden, um auch im Heimspiel gegen den FC Augsburg zu punkten. Nach dem 2:0-Sieg beim KSC stehen die A-Junioren mit 32 Punkten auf den sechsten Rang und haben den SC Freiburg und den 1. FSV Mainz 05 direkt vor sich. Die Rheinhessen und Breisgauer spielten am vergangenen Spieltag gegeneinander und der SC entschied das Spiel deutlich für sich, wodurch beide mit 35 Punkten vor der Eintracht rangieren. Dieser Abstand soll am Samstag schmelzen.

Die Gäste aus Augsburg konnten an den vergangenen beiden Wochenenden mit einem 3:0-Sieg gegen einen direkten Konkurrenten, die Kickers Offenbach, und einem 6:3-Sieg gegen den FC Ingolstadt wichtige Punkte im Abstiegskampf sammeln und rangieren mit 16 Punkten auf dem elften Tabellenplatz. Doch abseits der letzten Wochen hat der FCA große Schwierigkeiten in der bisherigen Saison. Vor allem auswärts konnten die Fuggerstädter bislang nur sechs Punkte einfahren und sind damit das drittschlechteste Auswärtsteam, während die Adlerträger das drittbeste Heimteam der Liga stellen. Doch der FCA wird den Schwung der letzten Wochen mitnehmen und auch am Riederwald punkten wollen. Dem wird unsere U19 alles entgegensetzen, denn auch sie haben das klare Ziel, den Abstand auf die Tabellenspitze immer weiter zu verkürzen.

Die Partie beginnt am Samstag, den 29. Februar, um 11 Uhr im Riederwaldstadion. Wie bei jedem Heimspiel unserer U19 tickern wir das Spiel live auf Twitter unter dem Hashtag #sgeU19.

Von: Leon Mathieu

 

 


 

Kontakt

Andreas Möller
Leiter Leistungszentrum

Eintracht Frankfurt e. V.
Alfred-Pfaff-Straße 1
60386 Frankfurt/Main

Tel: +49 69 42 09 70 0
Fax: +49 69 42 09 70 322