Aktuelles vom Fussball

U19: Gelungener Ausflug nach Nordrhein-Westfalen

Montag, 21. Januar 2019, 15:22

Am vergangenen Wochenende bestritt unsere U19 Testspiele gegen die Fohlen aus Mönchengladbach und gegen den 1. FC Köln. Mit einem Sieg und einer Niederlage kehren sie an den Riederwald zurück.

Eintracht Frankfurt Fußball Testspiel U19 Borussia Mönchengladbach

Foto: Heiko van der Velden

Am Samstag trafen unsere A-Junioren auf dem Kunstrasenplatz im Borussia-Park auf die U19 der Gladbacher. Unsere Adlerträger hatten von Beginn an das Spiel unter Kontrolle, gerieten nach zwei individuellen Fehlern aber in Rückstand. Vor dem Pausenpfiff kombinierten sich dann Sahverdi Cetin, Patrick Finger und Jacob Engel durch und bedienten nach dieser tollen Kombination Abdulkerim Cakar, der schließlich den Anschlusstreffer erzielte.

In der zweiten Halbzeit spielte unsere U19 konzentriert auf und erspielten sich einige Möglichkeiten, von denen sie allerdings nur zwei verwerten konnten. Beide Tore erzielte Jabez Makanda. „Wir hatten genügend Chancen, um noch mehr Tore zu erzielen“, blickt Cheftrainer Tomislav Stipic auf die Partie zurück. „Wir haben eine gute Mannschaftsleistung gezeigt.“

Nur ein Tag später reisten unsere Riederwälder nach Köln. Stipic rotierte auf vier Positionen. Auch dieses Mal mussten sie einen Rückstand hinnehmen als ein abgefälschter Ball im Tor landete. Nur zwei Minuten später erzielte der Doppeltorschütze des Vortages, Jabez Makanda, den Ausgleichstreffer. Bis zur 60. Minute waren beide Teams gleichwertig, dann wechselte Coach Stipic seine Strategen aus, um Überbelastungen zu vermeiden. Die Folge: Automatismen gingen verloren, einige Situationen nicht konsequent ausgespielt und die Stipic-Elf musste zwei Gegentreffer hinnehmen. Mit 1:3 verloren unsere A-Junioren das zweite Testspiel binnen 24 Stunden.

„Uns war es wichtig, dass alle verletzungsfrei geblieben sind“, so Stipic. Auch Kapitän Nils Stendera konnte nach seiner Verletzung in beiden Spielen einige Minuten Spielpraxis sammeln. „Außerdem wollen wir uns für die Rückrunde einspielen und am Team arbeiten. Das ist uns gegen zwei gute Gegner, mit denen wir auf Augenhöhe waren, gelungen.“

Am kommenden Wochenende geht es für unsere U19 wieder auf eine kleine Testspielreise. Bevor Anfang Februar die A-Junioren-Bundesliga startet, wartet am Samstag Bayer 04 Leverkusen auf unsere Adlerträger, am Sonntag treffen sie dann auf den MSV Duisburg.

Von: Aurelia Müller

 

 


 

Kontakt

Armin Kraaz
Leiter Leistungszentrum

Eintracht Frankfurt e. V.
Alfred-Pfaff-Straße 1
60386 Frankfurt/Main

Tel: +49 69 42 09 70 0
Fax: +49 69 42 09 70 322
kraaz(at)eintracht-frankfurt.de