Aktuelles vom Fussball

U19: Charakter zeigen gegen den FC Bayern München

Donnerstag, 02. Mai 2019, 16:38

Am Sonntag (13 Uhr) will unsere U19 wichtige Punkte im Abstiegskampf holen. Der Gegner im Heimspiel ist der viertplatzierte FC Bayern München.

Unter der Woche konnten unsere Adlerträger gegen den FSV Frankfurt Selbstvertrauen tanken. Im Viertelfinale des Hessenpokals setzte sich das Team von Marco Pezzaiuoli mit 4:0 durch. „Meine Mannschaft hat am Mittwoch guten Fußball gezeigt. Diesen Schwung wollen wir mitnehmen in die Partie gegen Bayern München“, sagt der Trainer. Bei nur drei Zählern Vorsprung auf die Abstiegsränge geht es um wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt. Trainer Pezzaiuoli erwartet von seinen Spielern, dass sie „Charakter zeigen und 90 Minuten alles aus sich rausholen.“

Unser Gegner aus München bewegt sich in dieser Saison in ganz anderen Tabellenregionen. Nachdem die Bayern an den ersten drei Spieltagen die Tabelle angeführt hatten, standen sie die meiste Zeit der Saison auf dem zweiten oder dritten Tabellenplatz. In den vergangenen fünf Ligaspielen konnten sie allerdings nur einen Sieg einfahren und rutschten auf Platz vier. „Die Bayern haben einen Kader, mit dem sie eigentlich um die Meisterschaft mitspielen müssten. Sie sind sehr spielstark, aber in dieser Saison etwas inkonstant. Deswegen bin ich positiv gestimmt für Sonntag“, schätzt Marco Pezzaiuoli den Gegner aus München ein. Für den FC Bayern geht es in der Liga um nichts mehr, in der Tabelle kann man nicht mehr entscheidend abstürzen, Platz eins und zwei sind mittlerweile unerreichbar.

Das Heimspiel der U19 gibt es wie immer live im Twitter-Ticker

Von: Max Stümpel

 

 


 

Kontakt

Armin Kraaz
Leiter Leistungszentrum

Eintracht Frankfurt e. V.
Alfred-Pfaff-Straße 1
60386 Frankfurt/Main

Tel: +49 69 42 09 70 0
Fax: +49 69 42 09 70 322
kraaz(at)eintracht-frankfurt.de