Aktuelles vom Fussball

U17 zu Gast in Mainz

Mittwoch, 06. November 2019, 10:07

Für die U17 steht am Samstag, den 9. November, das Rhein-Main-Derby gegen den 1. FSV Mainz 05 an. Die Adlerträger wollen ihren Aufwind vom Sieg gegen die Stuttgarter Kickers nutzen, um Punkte aus Rheinhessen zu entführen.

Am vergangenen Samstag durften sich die Schützlinge von Trainer Jan Fießer über den erlösenden Sieg gegen die Stuttgarter Kickers freuen. Nach drei guten Partien mit unglücklichem Ausgang schafften unsere B-Junioren den Befreiungsschlag. Und das genau rechtzeitig, denn am kommenden Samstag steht das prestigeträchtige Rhein-Main-Derby gegen den 1. FSV Mainz 05 vor der Tür. Dabei schaut die Frankfurter U17 auf eine gute Statistik gegen die Rheinhessen zurück: In den 20 bisherigen Partien gewannen die Riederwälder neun Spiele, trennten sich fünf Mal ohne Sieger und verloren nur sechs Mal. In der jüngsten Vergangenheit stehen zwei Siege aus der vergangenen Saison auf dem Papier, die Hoffnung auf ein erfolgreiches Wiedersehen machen.

Doch mit den Rheinhessen wartet eine schwierige Aufgabe auf die Adlerträger. Zehn Siege aus zwölf Spielen stehen auf dem Konto der Mainzer, nur Tabellenführer Hoffenheim und der FC Augsburg schafften es bisher, Punkte aus ihren Spielen gegen Mainz zu entführen. Das Team von Jan Fießer möchte sich als drittes Team auf diese Liste schreiben und geht mit breiter Brust in das Spiel am Bruchweg. „Wir haben in den vergangenen Wochen gezeigt, was wir auf dem Feld leisten können und gegen die Stuttgarter Kickers ist der Knoten geplatzt“, so Coach Fießer optimistisch. „Gegen Mainz setzen wir genau dort wieder an, ziehen unser Spiel durch und spielen auf Punktgewinn.“ Anstoß zum Rhein-Main-Derby ist am Samstag, den 9. November, um 11:00 Uhr auf dem Rasenplatz am Bruchweg.

Von: Leon Mathieu

 

 


 

Kontakt

Andreas Möller
Leiter Leistungszentrum

Eintracht Frankfurt e. V.
Alfred-Pfaff-Straße 1
60386 Frankfurt/Main

Tel: +49 69 42 09 70 0
Fax: +49 69 42 09 70 322