Aktuelles vom Fussball

U17 will in Hoffenheim Platz zwei erobern

Freitag, 24. Mai 2019, 09:46

Am vorletzten Spieltag der Bundesliga Süd/Südwest steht für die U17 ein Topspiel an. Mit einem Sieg könnte sie am Samstag (13 Uhr) die TSG Hoffenheim überholen.

U17-Coach Jan Fießer zeigt sich vor der Partie bei der TSG Hoffenheim ehrgeizig: „Aktuell sind wir der Erste in der Rückrundentabelle, das wollen wir bleiben und gleichzeitig den zweiten Platz erobern.“ Fießer weiß aber auch um die Stärke des in der Liga seit fünf Spielen ungeschlagenen Gegners und bezeichnet die U17 der TSG als „qualitativ am besten in der Liga.“ Zumindest theoretisch haben die Kraichgauer vor den verbleibenden zwei Spielen sogar noch die Möglichkeit, den Tabellenführer FC Bayern München vom Thron zu stoßen.

Nach einem tollen Lauf in der Bundesliga hat es zuletzt ein wenig gehakt bei der U17 unserer Eintracht. Aus dem Hessenpokal verabschiedeten sich die Jungadler am vergangenen Samstag mit einem 1:3 im Halbfinale gegen den SV Wehen Wiesbaden. In der Liga stehen aber acht Siege in Folge zu Buche. Wenn diese Serie halten soll, gilt es, alle Kräfte zu mobilisieren. „Im Vordergrund steht, geschlossen als Mannschaft aufzutreten und gemeinsam für den zweiten Tabellenplatz zu kämpfen“, so Coach Fießer.

Von: Max Stümpel

 

 


 

Kontakt

Andreas Möller
Leiter Leistungszentrum

Eintracht Frankfurt e. V.
Alfred-Pfaff-Straße 1
60386 Frankfurt/Main

Tel: +49 69 42 09 70 0
Fax: +49 69 42 09 70 322