Aktuelles vom Fussball

U17: Performance bestätigen, Punkte mitnehmen

Donnerstag, 13. September 2018, 17:48

Nachdem sich unsere U17 in einem torreichen Spiel gegen den VfB Stuttgart 3:4 geschlagen geben musste, reisen sie am kommenden Samstag, den 15. September, nach Nürnberg. Dort wartet ein schweres Spiel gegen den Tabellenzweiten.

Unsere B-Junioren verlangten dem Meisterschaftsfavoriten VfB Stuttgart alles ab und lieferten sich ein spannendes Duell mit den Schwaben, bei dem sie nach nicht einmal 15 Sekunden mit 1:0 führten. Doch die Stuttgarter zeigten ihre spielerische Klasse und waren gnadenlos effizient. Unsere Adlerträger verloren das Heimspiel schließlich 3:4, obwohl sie auch in der zweiten Halbzeit am Drücker geblieben sind und sicherlich einen Punkt verdient gehabt hätten.

Der Gegner aus Nürnberg wird es unserer U17 sicherlich nicht einfacher machen: Mit zwölf Punkten aus fünf Spielen ist der Club aktuell Tabellenzweiter, punktgleich mit der TSG 1899 Hoffenheim und dem FC Bayern München. Vier Siege stehen auf dem Konto der Nürnberger. Lediglich am dritten Spieltag verloren sie gegen den FC Bayern München mit 3:1. Cheftrainer Frank Leicht weiß: Spiele gegen Nürnberg sind immer sehr eng. „Die Nürnberger haben eine Art Fußball zu spielen, die sehr unangenehm ist. Sie haben eine sehr kompakte, laufstarke Mannschaft und eine Offensive mit großer Qualität“, so Leicht. „Wir wollen an die Leistung gegen Stuttgart anknüpfen und diese Performance bestätigen.“

Von: Aurelia Müller

 

 


 

Kontakt

Armin Kraaz
Leiter Leistungszentrum

Eintracht Frankfurt e. V.
Alfred-Pfaff-Straße 1
60386 Frankfurt/Main

Tel: +49 69 42 09 70 0
Fax: +49 69 42 09 70 322
kraaz(at)eintracht-frankfurt.de