Aktuelles vom Fussball

U17-Juniorinnen: 5:1 Erfolg gegen Bad Neuenahr

Sonntag, 11. August 2019, 21:46

Im Rahmen der Saisonvorbereitung unserer U17-Juniorinnen war als nächster Testspielgegner der West/Südwest Bundesligist SC 13 Bad Neuenahr zu Gast am Riederwald. Am Ende stand ein deutlicher und ungefährdeter 5:1 Sieg gegen den Aufsteiger zu Buche. Das Team von Wolfgang Schmidt zeigte sich nach dem Trainingslager und den letzten intensiven Trainingseinheiten in allen Bereichen deutlich verbessert.

Eintracht Frankfurt Mädchenfußball Saison 2019/20

Nach einer kurzen Phase des Abtastens eröffnete Celina mit einem Torschuss auf das Tornetz von Bad Neuenahr die Offensivbemühungen der Eintracht. Doch auch die Gäste versteckten sich nicht und kamen in der 7. Minute mit einem Schuss aufs kurze Eck zu ihrer ersten Torchance, Leonie war jedoch zur Stelle und konnte parieren. In der Folge erarbeitete sich die Eintracht leichte Spielvorteile und konnte das Spiel immer mehr in die gegnerische Hälfte verlagern.

Hatte Sarah in der 14. Minute noch Pech, als ihr Schuss aus 20 Metern links am Torpfosten vorbei ging, so machte sie es vier Minuten später besser. Nach einem druckvoll nach vorne getragenem Angriff der SGE und Schuss aufs Tor konnte die Gäste-Torhüterin noch abwehren, aber Sarah stand goldrichtig und drückte den Ball zur verdienten 1:0 Führung über die Linie. Danach verflachte die Partie ein wenig, allerdings blieb die Eintracht auch in dieser Phase spielbestimmend. Wie aus dem Nichts dann der Ausgleich für die Gäste (30. Minute). Ein unnötiger Ballverlust am eigenen Strafraum konnte durch die Gäste eiskalt genutzt werden und Leonie war bei diesem Heber chancenlos. Somit Ausgleich - 1:1.

In der Folge entwickelte sich die Partie ausgeglichener mit Chancen auf beiden Seiten. Celina konnte im eigenen Fünfmeterraum in letzter Sekunde mit einer Grätsche klären (32.), Victoria schloss nach einer Ecke direkt auf die Torhüterin ab (34.), nach einem schönen  Angriff über links von Lena Bencic auf April kam der Ball auf Karla – ihr Torschuss wurde allerdings als Offensivfoul abgepfiffen (37.) und dann Bad Neuenahr mit einem tollen Schuss von der linken Seite des Strafraums – Leonie konnte den Ball aber mit den Fingerspitzen zur Ecke abwehren (38.). Die letzte Chance in der ersten Halbzeit dann wieder auf Seiten der Gastgeberinnen, Sarah verfehlte mit einem Weitschuss aus 22 Metern das Tor nur knapp. Somit blieb es beim 1:1 zur Halbzeit.

Zur zweiten Hälfte der Partie kam dann Lina für Leonie ins Tor und auch auf den Feldspielerpositionen waren zahlreiche Veränderungen und Wechsel zu notieren. Dies tat dem Frankfurter Spiel aber keinen Abbruch. Direkt nach Wiederanpfiff rollte der Angriff in Richtung Gästetor und Karla setzte den Ball über das Gehäuse. Doppelchance dann für Sarah in der 44. und 45. Minute. Ihr Weitschuss aus 25 Metern verfehlte das lange Eck knapp und aus aussichtsreicher Position im Strafraum ging ihr Abschluss über die Latte.  

Dann das erlösende und verdiente 2:1 für unsere U17. Lena Bencic dribbelte sich durch den Strafraum und versenkte souverän im langen Eck. Doch damit nicht genug. Drei Minuten später erhöhte Lena mit dem Kopf nach Eckball von Lily zum 3:1. Doppelschlag und beruhigende Führung. Das brachte weitere Ruhe und Sicherheit ins Frankfurter Spiel. Nachdem wieder Lena Bencic aus 20 Metern mit einem Heber übers Tor scheiterte war dann Karla zum 4:1 zur Stelle. Sie wurde wunderbar im Strafraum angespielt, lies eine Verteidigerin aussteigen und vollendete zielsicher ins lange Eck. 4:1. Die Eintracht wurde nun immer spielbestimmender und es waren nur noch Chancen für die Gastgeberinnen zu verzeichnen. Linn nach Schnitzer in der Gästeabwehr knapp am rechten Pfosten vorbei (63.), Meta aus 35 Metern übers Tor (66.), Emely aus 28 Metern übers Tor (69.) und Anabela (74.) aus 10 Metern rechts am Tor vorbei. Den Schlusspunkt zum 5:1 gegen Bad Neuenahr setzte Linn nach einem Eckball von Geraldine und einer schönen Kopfballvorlage von Lena Mueller.

Das nächste Vorbereitungsspiel der U17 Juniorinnen findet am Sonntag, 18.08.19 um 16:30 Uhr in Idstein-Heftrich gegen das Frauen Team des SV 1920 Heftrich statt.

 

Eintracht Frankfurt - SC 13 Bad Neuenahr 5:1 (1:1)

Tore: 1:0 Sarah Wiesner (18.), 2:1, 3:1 Lena Bencic (48., 51.), 4:1 Karla Reuter (58.), 5:1 Linn Beck (77.)

SGE: Leonie Matic (T), Lina Altenburg (T), Lili Wanjura, Victoria Maidhof, Lena Mueller, Celina Hackbarth, Valentina Bitterwolf, Jolie Huhn, Karla Reuter, Lena Bencic, Sarah Wiesner, Jana Felchle, Linn Beck, Anabela Benkovic, Emely Tran, April Fritz, Geraldine Klock, Meta Dshamilja Gärtner.

 

Fotos: Frank Wiesner

 

 

Von: Frank Wiesner

 

 


 

Kontakt

Andreas Möller
Leiter Leistungszentrum

Eintracht Frankfurt e. V.
Alfred-Pfaff-Straße 1
60386 Frankfurt/Main

Tel: +49 69 42 09 70 0
Fax: +49 69 42 09 70 322