Aktuelles vom Fussball

U17: Auftakt im Hessenpokal

Dienstag, 12. März 2019, 12:58

Am Mittwochabend (19 Uhr) kommt es im Achtelfinale des U17-Hessenpokals zum Schlagabtausch zwischen unseren B-Junioren und dem FC Gießen. Das Ziel: Ungeschlagen bleiben und das Viertelfinale erreichen.

Die Gießener mussten sich im Gegensatz zu unserer U17 schon in zwei K.o.-Runden für das Pokal-Achtelfinale qualifizieren. In der ersten Runde ging es für den FC Gießen gegen den TSF Heuchelheim, den sie mit einem 2:1 besiegten. Die zweite Runde gewannen sie gegen den JFV Hünfelder Land souverän mit 3:1. Nun sind unsere Jungadler der dritte und stärkste Gegner, auf den sie im laufenden Hessenpokal treffen.

Die Eintracht ist für den FC Gießen aber keine Unbekannte – in der Liga misst sich das Team mit unserer U16 in der Hessenliga. Nun kommt es allerdings zum Aufeinandertreffen mit dem älteren B-Jugend-Jahrgang, der U17 von Trainer Frank Leicht. Der Coach freut sich auf die Partie und weiß um den besonderen Reiz des Pokals: „Im Pokal ist alles möglich, da kann jeder jeden schlagen.“ Außerdem sei das Pokalspiel eine Chance, um die Länderspielpause positiv zu nutzen. „Es ist eine gute Möglichkeit keinen Leerlauf zwischen zwei Liga-Spielen zu haben. So können wir die Konzentration weiter hoch halten“, so der Cheftrainer.

Am kommenden Wochen kommt es erneut zum Duell „Eintracht Frankfurt gegen FC Gießen“, dann aber im Liga-Betrieb gegen die U16. Das Ziel: Zwei Siege aus zwei Spielen. Einfach, das wissen die Teams allemal, wird dieses Unterfangen ganz sicher nicht.

Von: Moritz Steinmann

 

 


 

Kontakt

Armin Kraaz
Leiter Leistungszentrum

Eintracht Frankfurt e. V.
Alfred-Pfaff-Straße 1
60386 Frankfurt/Main

Tel: +49 69 42 09 70 0
Fax: +49 69 42 09 70 322
kraaz(at)eintracht-frankfurt.de