Aktuelles vom Fussball

U15 nimmt am 17. MTU-Hallencup teil

Mittwoch, 27. November 2019, 09:53

Nachdem die C-Junioren Regionalliga Süd am vergangenen Wochenende in die Winterpause gegangen ist, will unsere U15 am kommenden Wochenende beweisen, was sie in der Halle gegen internationale Topteams drauf hat.

24 Teams aus sechs Nationen finden sich im Teilnehmerfeld des 17. Internationalen MTU-Hallencup in Friedrichshafen. Dabei ist das Teilnehmerfeld gespickt mit Top-Klubs. International namhafte Vereine wie der FC Liverpool, Manchester United, Chelsea und Arsenal London, der FC Barcelona und Atlético Madrid oder Ajax Amsterdam reisen für das Hallenturnier nach Friedrichshafen. Doch auch die Jugendmannschaften deutscher Spitzenvereine wie dem FC Bayern München, Borussia Dortmund, dem FC Schalke 04, Fortuna Düsseldorf und eben auch unserer Eintracht sind vertreten.

Für das Team von Trainer Damir Agovic geht es in der Gruppe T direkt gegen einige der großen Teams zur Sache. Die Adlerträger eröffnen die Gruppe am Samstag, den 30. November, um 9:00 Uhr gegen Arsenal London, gegen deren Herren am Donnerstag schon unsere Profis ran müssen. Weiter geht es dann um 9:50 Uhr gegen die Gastgeber vom VfB Friedrichshafen, worauf um 10:20 Uhr mit Atlético Madrid direkt der nächste internationale Vertreter auf unsere U15 wartet. Nach einer kurzen Pause geht es dann um 11:30 Uhr gegen Borussia Dortmund, bevor um 14:30 Uhr das letzte Spiel der Gruppenphase gegen des TSV Tettnang ansteht. Für die vier besten Teams der vier Vorrundengruppen geht es am Sonntag, den 1. Dezember, in einer zweiten Gruppenphase darum, sich für die K.O.-Phase zu qualifizieren und untereinander auszumachen, wer um 15:40 Uhr das Finalspiel bestreiten wird.

Von: Leon Mathieu

 

 


 

Kontakt

Andreas Möller
Leiter Leistungszentrum

Eintracht Frankfurt e. V.
Alfred-Pfaff-Straße 1
60386 Frankfurt/Main

Tel: +49 69 42 09 70 0
Fax: +49 69 42 09 70 322