Aktuelles vom Fussball

U15: Keine Punkte im Spitzenduell

Montag, 08. April 2019, 17:04

Showdown in der Regionalliga Süd: Mit einem Sieg im direkten Duell hätte unsere U15 am Sonntag Tabellenführer VfB Stuttgart vom Thron stoßen können. Doch trotz einer couragierten Leistung der SGE siegte der VfB mit 3:0.

In der ersten Viertelstunde zeigten sich unsere Jungadler spielfreudig. Allen voran Yannick Freischlad, der immer wieder vor dem gegnerischen Kasten für Gefahr sorgte. Aber auch die Stuttgarter kamen zu Chancen und so entwickelte sich ein spannender Schlagabtausch zweier Topteams. In der 17. Minute konnten die Schwaben in Führung gehen und deutlich machen, in welche Richtung sich das Spiel entwickeln würde. Im Anschluss zog sich der VfB komplett in die eigene Hälfte zurück und setzte auf Konter.

 „Wir haben zu diesem Zeitpunkt wieder gut ins Spiel gefunden, leider kam der letzte Pass dann oft nicht durch und es ist uns schwer gefallen, ein Mittel gegen die Stuttgarter Defensive zu finden“, berichtet Cheftrainer Damir Agovic. Kurz vor der Pause dann ein weiterer Rückschlag: Innenverteidiger Louis Kolbe musste behandelt werden und kurz nach Wiederanpfiff raus. Da mit Lukas Danowski der zweite etatmäßige Innenverteidiger gesperrt fehlte, musste Agovic umstellen. „Das machte es gegen die starke Stuttgarter Offensive nicht leichter“, so der Trainer.

In der Folge fiel das 2:0, mit diesem Stand ging es in die Pause. In der zweiten Hälfte dann ein ähnliches Bild wie vor dem Seitenwechsel. Unsere Riederwälder spielten gut mit, doch der Ball wollte an diesem Nachmittag nicht zwischen den Pfosten landen. In der 52.Minute machten die Schwaben den Sack zu und erhöhten auf 3:0. Trotz der Niederlage zeigte sich Trainer Agovic nicht unzufrieden. „Meine Mannschaft hat über weite Strecken gut dagegen gehalten und obwohl viele Spieler auf fremden Positionen gespielt haben, sind wir nicht untergegangen“, analysiert Agovic. Damit rangiert unsere U15 nach 17 Spieltagen hinter dem VfB Stuttgart und der TSG Hoffenheim auf Rang 3.

VFB Stuttgart – Eintracht Frankfurt U15 3:0 (2:0)

Tore: 1:0 Wagner (17.) 2:0 Strodel (33.) 3:0 Amenta (52.)

Von: Moritz Steinmann

 

 


 

Kontakt

Armin Kraaz
Leiter Leistungszentrum

Eintracht Frankfurt e. V.
Alfred-Pfaff-Straße 1
60386 Frankfurt/Main

Tel: +49 69 42 09 70 0
Fax: +49 69 42 09 70 322
kraaz(at)eintracht-frankfurt.de