Aktuelles vom Fussball

U15-Juniorinnen: Remis bei Hessen Kassel

Montag, 08. April 2019, 07:49

Drei Tage nach dem unglücklichen Halbfinal-Aus im Regionalpokal musste unsere U15 beim KSV Hessen Kassel antreten. Trotz spielerischer Überlegenheit und Chancenplus - vor allem aufgrund einer Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit - reichte es auch hier „nur“ zu einem Unentschieden.

Eintracht Frankfurt Frauenfußball Saison 2018/29 Mädchenfußball

Vielversprechend starteten unsere Mädels in die Partie, als Hannah bereits in der ersten Minute ihren Eckball auf die Latte des generischen Tores zirkelte. Doch auch die Gastgeberinnen hatten früh ihre erste Chance (4. Minute), die KSV-Stürmerin im Strafraum schob den Ball allerdings an Lina und am Tor rechts vorbei. Danach gestaltete sich die Partie recht ausgeglichen, bis unsere Adlerinnen ab der 20. Minute das Tempo spürbar anzogen. So war es dann zwei Minuten später so weit. Sarah bediente mustergültig Hannah auf dem rechten Flügel, diese konnte sich im Sprint durchsetzen und nach innen flanken, wo Clara nach Kopfball-Verlängerung von Mckinley den Ball volley in die Maschen beförderte. Tolles Tor! Eine Minute später dann die nächste Großchance. Clara auf der linken Seite lief fast bis zur Torauslinie durch, legte den Ball wunderbar in die Mitte auf Sarah zurück und diese hielt kraftvoll und direkt drauf, doch eine klasse Parade der Kasseler Torhüterin verhinderte den Frankfurter Doppelschlag. Danach beruhigte sich die Partie ein wenig, Cora mit einem 25m Freistoß (30. Minute) hatte die letzte SGE Chance vor der Pause. Kurz vor dem Halbzeitpfiff wurde es aber noch einmal brenzlig für unsere Abwehr, eine KSV-Stürmerin konnte sich im Strafraum robust durchsetzen und stand alleine vor Lina, diese meisterte die Aktion jedoch problemlos.

Zu Beginn der zweiten Hälfte präsentierte sich unser Team dann deutlich druckvoller und gefährlicher. Unsere Kapitänin Sarah hatte in 38. Minute eine Riesenchance, als sie nach einem Solo aus dem Mittelfeld direkt auf die Kasseler Torhüterin zulief - ihre in der Mitte freistehende Namensvetterin leider nicht sah – und aufs kurze Eck abschloss. Klasse Reflex der KSV Torfrau, die den Ball blockte und auch der Nachschuss von Julia brachte nichts zählbares ein. Dies hätte das 0:2 sein können/müssen. Direkt im Anschluss dann die nächste gute Gelegenheit, Sarah C. setzte den Ball knapp am rechten Torpfosten vorbei. So ging es weiter munter weiter, weitere drei Chancen durch Cora mit einem Schuss vom rechten Strafraumeck (44.), Sarah C. die im Strafraum geblockt wurde (44.) und erneut Sarah C. deren Schuss am linken Torpfosten vorbei ins Aus trudelte (45.). Dann wie aus dem Nichts ein schnell vorgetragener Kasseler Konter, der die gesamte SGE Abwehr düpierte und zum 1:1 Ausgleich für die Gastgeberinnen führte (46. Minute).

Ärgerlich, wer die Chancen nicht nutzt bekommt oftmals selbst mit der ersten Gelegenheit ein Gegentor. Doch auch davon ließen sich unsere U15 Adlerinnen nicht aus dem Konzept bringen, Mckinley hätte bereits eine Minute später nach einer Ecke fast wieder die Führung erzielt, allerdings klatschte ihr Kopfball direkt an den Torpfosten und konnte danach geklärt werden. Unsere Mädels kämpften unermüdlich weiter, allerdings verflachte die Partie in der Folge ein wenig. Kurz vor Schluss hatte Giovanna noch eine gute Chance, als sie nach einer Ecke am Fünfmeterraum zum Kopfball hochstieg, diesen aber leider nicht richtig drücken konnte. Somit drüber – aus und vorbei. Es blieb beim 1:1 Unentschieden, mit dem sowohl das Team als auch die Trainer nicht zufrieden sein konnten. Bei etwas konsequenterer Chancenverwertung wäre hier mehr drin gewesen, so bleiben zwei verlorene Punkte.

Hessen Kassel - Eintracht Frankfurt 1:1

Kader: Lina Altenburg (T), Lena Scholze, Naomi Siemen, Emma Cara Jalowiky, Anna Rethmeier, Sarah Wiesner (C), Julia Strein, Cora Lepper, Sarah Clarke, Hannah Engel, Giovanna Santaniello, Mckinley Viers, Kaya Czewerda, Clara Huetig, Rebecca Kratoska (T).

 

 

 

 

 

Von: Frank Wiesner

 

 


 

Kontakt

Armin Kraaz
Leiter Leistungszentrum

Eintracht Frankfurt e. V.
Alfred-Pfaff-Straße 1
60386 Frankfurt/Main

Tel: +49 69 42 09 70 0
Fax: +49 69 42 09 70 322
kraaz(at)eintracht-frankfurt.de