Aktuelles vom Fussball

Internationale Konkurrenz für den guten Zweck

Donnerstag, 09. August 2018, 14:39

Für unsere U15 geht es am kommenden Wochenende zum „Allianz U15-Cup gegen Rassimus“ nach Oberursel. Zwei Tage lang werden sie gegen internationale und nationale Top-Teams um den Turniersieg spielen.

Eintracht Frankfurt Fußball U15 Cup Oberursel

Bis zum Saisonstart unserer C-Junioren dauert es noch, doch die Sommerpause ist vorbei und die Vorbereitung läuft auf Hochtouren. Für die Turnierteilnahme muss unsere U15 allerdings nicht weit fahren, denn Gastgeber sind die Frankfurter International School in Oberursel und der SC Eintracht Oberursel. An den zwei Tagen treffen 18 Mannschaften aus sieben Ländern aufeinander.

Am Samstag geht für unsere Adlerträger in der Gruppe A los: Sie spielen gegen die C-Junioren von Eintracht Trier (10.40 Uhr), den belgischen Vertreter RSC Anderlecht (11.50 Uhr), die Jugend von Tottenham Hotspur (13.00 Uhr), die U15 des FC Schalke 04 (15.55 Uhr) und Hertha BSC Berlin (17.05 Uhr). Das klare Ziel: Mindestens Vierter werden, um in die Zwischenrunde einzuziehen. Dort könnten sie auf weitere Top-Mannschaften wie den FC Chelsea, den FC Porto, und den FC Bayern München treffen.

Doch das Turnier ist nicht nur eine gute Vorbereitung, es dient auch dem guten Zweck und wird als Non-Profit-Event durchgeführt. Alle Organisatoren arbeiten rein ehrenamtlich und die gesamten Überschüsse werden eins-zu-eins weitergegeben. Einen Teil wird der Jugendabteilung des SC Eintracht Oberursel zugutekommen, der andere Teil wird an den Verein Windrose e.V. in Oberursel gehen. Dieser engagiert sich seit über 40 Jahren für die Integration von Jugendlichen.

Schirmherr des Turniers ist ein alter Bekannter: Bundesliga-Rekordspieler und Eintracht-Legende Karl-Heinz „Charly“ Körbel. „Es ist gut und richtig, dass wir uns gemeinsam auch im Fußball für Integration und Toleranz, aber auch Respekt und Fairplay einsetzen. Dafür setzt der Allianz U15-Cup in Oberursel ein klares Zeichen“, so Körbel. „Ein internationales Fußball-Turnier auf dem Gelände einer internationalen Schule mit einer bunten Mischung aus internationalen Clubs und Spielern ist genau die Art von Statement, die wir benötigen, um auch die Öffentlichkeit für diese Themen zu sensibilisieren.“

Weitere Informationen erhalten sie hier. Du kannst nicht vor Ort sein, möchtest aber auf dem Laufenden bleiben? Der Veranstalter bietet sowohl einen Live-Ticker als auch Live-Stream zum Turnier.

Von: Aurelia Müller

 

 


 

Kontakt

Armin Kraaz
Leiter Leistungszentrum

Eintracht Frankfurt e. V.
Alfred-Pfaff-Straße 1
60386 Frankfurt/Main

Tel: +49 69 42 09 70 0
Fax: +49 69 42 09 70 322
kraaz(at)eintracht-frankfurt.de