Aktuelles vom Fussball

Hessenpokal: U19 steht im Finale

Donnerstag, 16. Mai 2019, 12:03

Wenige Tage nach dem gesicherten Klassenerhalt in der Bundesliga hat unsere U19 wieder Grund zur Freude. Mit einem souveränen 3:0 bei der TSG Wieseck lösten die Adlerträger das Ticket zum Pokal-Endspiel.

Die SGE trat ab der ersten Minute dominant auf. Nach 21 Minuten konnte Florian Zorn aus kurzer Distanz zum 1:0 einschieben. Die Vorlage hatte Mischa Häuser von der linken Seite geliefert. Unsere Adlerträger machten weiter Druck, sodass Jabez Makanda kurz danach die Führung erhöhen konnte. Makanda zog ein paar Meter vor dem Strafraum wuchtig ab, der Ball flog durch die Beine des Wiesecker Torhüters – 2:0! Mit diesem Ergebnis ging es in die Halbzeit.

Auch nach der Pause ließ unsere U19 nicht nach und arbeitete fleißig weiter am Finaleinzug. Immer wieder kombinierte die SGE bis in den Strafraum der Gießener. In der 69. Minute stellte Florian Zorn nach Flanke von Danilo Oliveira per Kopf auf 3:0. Dabei blieb es – Finale!

„Wir haben unsere Pflichtaufgabe erfüllt und sind verdient ins Endspiel eingezogen“ sagte U19-Coach  Marco Pezzaiuoli nach dem Spiel. „Wir wollten fokussiert und konzentriert auftreten. Das haben wir geschafft. Meine Mannschaft hat wenig zugelassen und gleichzeitig ihre eigenen Chancen genutzt.“

Im Finale treffen unsere Jungadler am 30. Mai in Erlensee auf Kickers Offenbach.

TSG Wieseck - Eintracht Frankfurt U19 0:3 (0:2)

Wieseck: Woelfinger – Berledt, Riedel, Hendrich, Scholl (60. Bebe), Grönke, Hoerr (77. Mc Cain), Gross, Weigand (85. Adamski), Dervishi, Heep (85. Umsonst)

Frankfurt: Stirl – Judge (63. Cetin), Häuser (46. Oliveira), Stich, Irorere, Dejanovic, Zorn, Cakar, Makanda, Albanese (46. Siebert), Loune (46. Sarho)

Tore: 0:1 Zorn (21.), 0:2 Makanda (26.), 0:3 Zorn (69.)

Gelbe Karte: Stich

Zuschauer: 200

Schiedsrichter: Julius Martenstein (Cölbe)

Von: Max Stümpel

 

 


 

Kontakt

Andreas Möller
Leiter Leistungszentrum

Eintracht Frankfurt e. V.
Alfred-Pfaff-Straße 1
60386 Frankfurt/Main

Tel: +49 69 42 09 70 0
Fax: +49 69 42 09 70 322