Aktuelles vom Fussball

Frauen 2: Doppelschlag sichert 3 Punkte

Sonntag, 05. Mai 2019, 16:41

Das Rennen um die Aufstiegsplätze bleibt weiter spannend zwischen den ersten vier Teams in der Tabelle der Verbandsliga Süd. Unsere "Die Zweite" holt wichtige 3 Punkte im Stadtduell bei der TSG 51 Frankfurt.

Eintracht Frankfurt Frauenfußball Saison 2018/29 Elis Klein Spindola

Nach 11 Minuten war die Partie entschieden, mit zwei Toren in zwei Minuten sicherte sich unser Verbandsliga-Team den Auswärtssieg auf dem Hartplatz der TSG 51 Frankfurt. In der 10. Minute erzielte Mittelfeldspielerin Chonthicha Bunchuailuea mit einem Distanzschuss das 1:0. Nur eine Minute später vollendet Elis Klein Spindola mit einem Volleytor zum 2:0, die Vorlage zum Tor kam von Sarah Sophie Rabij.

Im gesamten Spiel war die Eintracht spielbestimmend und kam zu zahlreichen Torchancen. Jasmin Hornung, Isabell Kindl, Elis Klein Spindola, Asena Elmali und Miriam Eckert hatten hervorragende Tormöglichkeiten zum Ausbau der 2:0 Führung gehabt, aber die Chancenverwertung war das einzige Manko am Samstagnachmittag gewesen. Ansonsten zeigten sich die jungen Eintracht-Spielerinnen sehr spielfreudig.

Am 18.05. steht nun das nächste Heimspiel an, zu Gast ist um 18 Uhr der SV Niederursel am Frankfurter Riederwald.

TSG 51 Frankfurt - Eintracht Frankfurt 0:2 (0:2)

Tore: 0:1 Bunchuailuea (10.), 0:2 Klein Spindola (11.)

Schiedsrichter: Patrick Paul

SGE: Mazur; Aydin, Balzer (25. Wolf), Koenig, Rabij; Eckert, Bunchuailuea, Ottenheim, Kindl (80. von der Horst), Hornung (61. Elmali), Klein Spindola.

 

 

 

Von: Denis Michel Biesold

 

 


 

Kontakt

Andreas Möller
Leiter Leistungszentrum

Eintracht Frankfurt e. V.
Alfred-Pfaff-Straße 1
60386 Frankfurt/Main

Tel: +49 69 42 09 70 0
Fax: +49 69 42 09 70 322