Aktuelles vom Fussball

Frauen 1: Letztes Punktspiel in Sindelfingen

Donnerstag, 16. Mai 2019, 21:51

Zum Saisonabschluss reist Eintracht Frankfurt zum ehemaligen Zweitligisten VfL Sindelfingen. Ziel ist Platz 3 in der Tabelle zu halten und sich mit einem Sieg in die Sommerpause zu verabschieden.

Eintracht Frankfurt Frauenfußball Saison 2018/19 Kaho Fushiki

"Ich will den dritten Platz in der Tabelle halten" sagte Frankfurts Trainer Christian Yarussi am vergangenen Sonntag. Die Aufgabe wird beim VfL Sindelfingen Ladies sicherlich nicht leicht. Das Team aus dem Großraum Stuttgart hat keine leichte Saison hinter sich, als Absteiger aus der zweiten Liga galt es zu Saisonbeginn als einer der Mitfavoriten um die Meisterschaft. Der Aderlass an Spielerabgängen im Sommer war aber doch zu groß und die Mannschaft von Trainer Daniel Wölfle fand sich im Abstiegskampf der Regionalliga wieder. Nun steht der nächste Abstieg innerhalb von einem Jahr für den VfL an. Unterschätzen dürfen unsere Eintracht-Frauen das schwäbische Team nicht. In den letzten 3 Punktspielen gab es 3 Siege (Alberweiler 1:0, Ingolstadt 3:0 und Crailsheim 3:1). Auffallend ist, dass der VfL Sindelfingen sich auswärts wohler fühlt als daheim. 13 Punkte wurden in der Ferne geholt und nur 7 Punkte im eigenen Stadion.

In der Hinrunde gab es einen 7:1 Sieg für Eintracht Frankfurt, dieses Ergebnis wird sicherlich auch Motivation sein für den VfL Sindelfingen.

Am Mittwochabend siegte Eintracht Frankfurt im Hessenpokalhalbfinale und musste einige angeschlagene Spieler beklagen. Inwieweit die leicht verletzten Spielerinnen Annika Leber, Valeria Perri, Inga Jöst und Elena Bläser einsatzfähig sein werden, wird sich kurzfristig entscheiden. Optimistisch geht dennoch Abwehrspielerin Fabienne Würtele ins letzte Punktspiel der Saison: "Wir müssen unser Spiel umsetzen und wollen den 3.Platz in der Tabelle verteidigen." Den Gegner verbessert zur Hinrunde sieht die 20jährige Eintracht-Spielerin auf jeden Fall: "Zwar steht Sindelfingen auf einem Abstiegsplatz, aber was sie können, haben sie in den letzten 2 Spielen gegen Ingolstadt und Alberweiler gezeigt. Wir müssen konzentriert sein."

VfL Sindelfingen - Eintracht Frankfurt

  • Sonntag, 19.05.2019, 14 Uhr
  • Floschenstadion, Rosnstraße, 71063 Sindelfingen
  • Schiedsrichterin: Isabel De Marco

 

 

 

Von: Denis Michel Biesold

 

 


 

Kontakt

Andreas Möller
Leiter Leistungszentrum

Eintracht Frankfurt e. V.
Alfred-Pfaff-Straße 1
60386 Frankfurt/Main

Tel: +49 69 42 09 70 0
Fax: +49 69 42 09 70 322