Aktuelles vom Fussball

Frauen 1: Hessenpokal-Spiel in Nordhessen

Dienstag, 11. Februar 2020, 21:07

Als Titelverteidiger des Hessenpokals sind die Ambitionen natürlich hoch, diesen Titel in dieser Saison zu verteidigen. Zum Auftakt im Pokalwettbewerb geht es gegen Gruppenligist TSV Heiligenrode.

Eintracht Frankfurt Frauenfußball Saison 2019/20

Knapp um die 4.000 Einwohner hat Heiligenrode und eine Frauenmannschaft, die in der Gruppenliga Kassel beheimatet ist. Dort steht das Team von Trainerin Ute Reuss nach 10 Spieltagen auf Platz 7 mit sieben Punkten. Die Nordhessinnen haben einen ausgewogenen Kader, jüngste Spielerin ist 18 Jahre alt und die älteste im Team des TSV ist 43 Jahre. Im Regionalpokal gab es gegen Ortsnachbarn Hessen Kassel eine empfindliche 0:9 Niederlage vergangenen Oktober.

Im Hessenpokal am Samstagnachmittag wird der TSV Heiligenrode dennoch alles in die Waagschale werfen, um es unserer Mannschaft als Regionalligist und Titelverteidiger so schwer wie möglich zu machen.

Zehn Spielerinnen fehlten Eintracht-Trainer Christian Yarussi am Wochenende beim Testspiel gegen den FFC Frankfurt II. Einige von diesen Spielerinnen werden in dieser Woche wieder ins Training einsteigen, ob es für das Pokalspiel am Wochenende reichen wird, entscheidet sich erst am Spieltag.

Nach dem überzeugenden Erfolg im Testspiel beim Zweitligisten 1.FC Saarbrücken (2:1), fehlte am vergangenen Sonntag im Spiel gegen den Stadtnachbarn FFC Frankfurt II (0:4) einiges an Esprit. 

Auf dem Weg zur Titelverteidigung des Hessenpokals soll am Samstagnachmittag gewonnen werden. Anpfiff ist um 14 Uhr in Niesetal-Heiligenrode.

TSV Heiligenrode - Eintracht Frankfurt 

  • Samstag, 15.02.2020, um 14 Uhr
  • Kunstrasenplatz, Karl-Marx-Straße, 34266 Niesetal
  • Schiedsrichter Denis Krones

 

Foto: Bernd Höppler (Akzent-Foto)

Von: Denis Michel Biesold

 

 


 

Kontakt

Andreas Möller
Leiter Leistungszentrum

Eintracht Frankfurt e. V.
Alfred-Pfaff-Straße 1
60386 Frankfurt/Main

Tel: +49 69 42 09 70 0
Fax: +49 69 42 09 70 322