Aktuelles vom Fussball

Drei Talente halfen bei Profis aus

Montag, 05. Januar 2009, 12:41

Mit Cenk Tosun, Frank Lehmann und Jürgen Mössmer durften drei Spieler des Leistungszentrums mit den Profis der Eintracht ein erfolgreiches Hallenwochenende feiern.

Am Samstag startete die Funkel-Truppe im Gerry Weber Stadion zu Halle (Westfalen), wo die Eintracht im Finale Rot-Weiss Ahlen mit 4:2 besiegen konnte. Im Halbfinale bezwangen unsere Profis die Arminen aus Bielefeld in einem dramatischen Spiel mit 6:5. Junioren-Nationalspieler Cenk Tosun erzielte in der Partie einen von insgesamt drei Turniertreffern. In der Vorrunde punkteten die Mannen um Hallenkapitän Patrick Ochs gegen den VfL Osnabrück (4:4) und gegen den MSV Duisburg (6:2).

Tosun war mit drei Treffern nach Ochs (4) zweitbester Eintracht-Schütze. Weitere zwei Treffer konnte das Eigengewächs, das bereits seit 1997 am Riederwald spielt, in der Frankfurter Ballsporthalle erzielen. Beim „Licher Hessen Cup“ belegte die Eintracht nach einem 5:3 gegen den VfL Wolfsburg im „kleinen Finale“, in dem auch U23-Verteidiger Jürgen Mössmer traf, den dritten Platz. In den Gruppenspielen trennte man sich vom Lokalrivalen Kickers Offenbach mit 0:0 und 4:2 vom SV Wehen Wiesbaden. Das Halbfinale gegen die Nachbarn aus Mainz ging mit 0:2 verloren. Turniersieger wurde Kickers Offenbach mit einem 5:1 im Endspiel gegen die „Nullfünfer“.

Frank Lehmann wechselte sich mit Jan Zimmermann im Kasten ab. Friedhelm Funkel wurde bei beiden Turnieren von U17-Coach Slaven Skeledzic an der Bande unterstützt.

Das letzte Hallenturnier vor der Abreise ins Trainingslager steht heute in Mannheim auf dem Plan. Beim "Harder13Cup" trifft Funkel und seine Mannschaft in der Vorrunde auf den 1. FC Kaiserslautern (18.12 Uhr) und auf 1899 Hoffenheim (20.00 Uhr). Das DSF überträgt alle Spiele live.

Fotos: Cenk Tosun (links), Jürgen Mössmer (Mitte) und Frank Lehmann (rechts) gingen für die Profis an den Start (Fotograf: Steffen Ewald).

Von: Christoph Safran

 

 


 

Kontakt

Armin Kraaz
Leiter Leistungszentrum

Eintracht Frankfurt e. V.
Alfred-Pfaff-Straße 1
60386 Frankfurt/Main

Tel: +49 69 42 09 70 0
Fax: +49 69 42 09 70 322
kraaz(at)eintracht-frankfurt.de