Fechten

Adler im Angriffsmodus

Dienstag, 05. Februar 2019, 13:08

Die „Allstar Deutschland Challenge“-Turniere sind Qualifikationsturniere des Deutschen Fechter-Bundes für U13 und U14 im Degen. In dieser Saison fand das erste dieser drei Turniere in Frankfurt statt.

Eintracht Frankfurt Fechten Allstar-Challenge Frankfurt 2019

Bei den Herren gingen 109 Fechter aus ganz Deutschland an den Start. Aufgrund seiner Ergebnisse der letzten Saison war unser Eintracht Frankfurt Fechter Max Busch noch an Platz 23 gesetzt.

Aber: Die zusätzliche Trainingseinheiten unseres, seit November 2018 als Volltzeittrainer tätigen, Trainers Viktor Zent zahlten sich schon jetzt aus. Nach einem überragenden 10:2 im Achtelfinale gegen den Waldkirchner Ruppenthal unterlag Max im Viertelfinale dem späteren Bronzemedaillengewinner Warnking aus Hochwald nur sehr knapp.
Am Ende erreichte er einen hervorragenden 7. Platz und eine Top Platzierung auf der Deutschen Rangliste. Zudem baute er seine bestehende Führung in Hessen deutlich aus.

Auch Moritz Kurr und Kaloyan Ryapov konnten mit den Plätzen 24 und 27 überzeugen. Sie gehörten damit auch zu den besten Fechtern Hessens, wo sie die Plätze 3 und 7 der Rangliste belegen.

Bei den jungen Damen waren 61 Fechterinnen aus ganz Deutschland am Start. Die Eintracht Frankfurt Fechterin Sonja Boxheimer belegte als zweitbeste Hessin den guten 21. Platz. Damit konnte auch sie ihre Führung in Hessen ausbauen.

Danke an das Trainerteam und 'weiter so' an unsere Fechter!

Eintracht Frankfurt Fechten Allstar-Challenge Frankfurt 2019

Eintracht Frankfurt Fechten Allstar-Challenge Frankfurt 2019  Eintracht Frankfurt Fechten Allstar-Challenge Frankfurt 2019

Eintracht Frankfurt Fechten Allstar-Challenge Frankfurt 2019 Eintracht Frankfurt Fechten Allstar-Challenge Frankfurt 2019

Von: EJ / ML

 

 


 

Kontakt

Elke Jonas

Tel.: 0171/4480075
mailto:
fechten(at)eintracht-frankfurt.de

 

 

Nachwuchsleistungssport

Nachwuchsleistungssport